Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Scootertuningpage24 - Rollertuning Forum und Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 3. September 2006, 15:10

Verbesserungsvorschläge??

Hi, ich woll mal fragen ob ihr irgendwelche verbesserungsvorschläge
für mein setup habt?

Ich will mein Setup eher auf anzug und Durchzug abstimmen!
Und vor allem dass ich Berge gut hochkomme, weil es hier viele davon gibt ^^

Also:

Polini Sport 70
Größere HD
Turbokit R
Polini peedcontrol
15% GDF
7,5 gramm
Rote kullus von Malle

So ich wollt mir jetzt als nächstes erstmal ne 17,5 Arreche holn
aber auf Ori Luffi wegen sprit!
Dann vllt einen Yasuni r und noch ne Sportkupplung!

Habt ihr irgendwelche Vorschläge vllt zum Auspff oder Kupplung?

TheViking

Eroberer

Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Motortyp: keine Angaben

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 5.054.492

Nächstes Level: 5.107.448

  • »TheViking« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. September 2006, 15:42

Hol Dir statt den Arreche einen DelÒrto sowie, wenn Du noch keinen offenen ASS hast, einen offenen ASS. Der Ori-Ass hat beim Fever nur 14 mm. Zumindest mußt Du den bei einem 70er + 17,5er Gaser auffräsen. 15er GDF auf Ori-Kupplung ist zu stark, da reicht eine 7er. Die 7,5er Gewichte sind auf dem Setup viel zu leicht wirst nachher irgendo bei 10-11 Gr liegen.

3

Sonntag, 3. September 2006, 15:54

Pb ist ich hab im mom net so viel Kohle dass ich den Dellorto plus ASS kaufen
kann!, deswegen nehm ich ne gebrauchten arreche 17,5 vom speedy!
Der ASS ist schon aufgefräst!
zu GDF der hab ich schonmal ne Thread aufgemacht da wurd mir die empfohlen
hier

die 7,5 gramm sind gut; vllt 7,8;
aber ich hab richtig abgestimmt von 9,5 runter!
und bei 7,5 ist es genau richtig, der dreht zwar ne bisschen hoch,
aber hatte die beste beschleunigung und entgeschwindigkeit,
und ich komm am besten die Berge hoch!
ich hatte letztens 8,0 drin dass war total scheiße ich war voll langsam!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zosch« (3. September 2006, 15:55)


TheViking

Eroberer

Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Motortyp: keine Angaben

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 5.054.492

Nächstes Level: 5.107.448

  • »TheViking« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

4

Montag, 4. September 2006, 12:55

Schau mal bei mir ins Setup. Ich bin bei 11.Gr + 7% GDF auf ner Hebo Sportkupplung mit grünen Malossi gelandet. Bei alles unter 10 GR habe ich bei ca 6.000-7.000 eingekuppelt und permanent überdreht. Jetzt liege ich bei einer Einkupplungsdrehzahl von 4.800 und komme sehr gut auf meine Topspeed von 93 echte, Kollege mit seinem Speedfight 100 im Original sieht sowohl im Anzug als auch in der Endgeschwindigkeit keine Schnitte. Im Dorf ist noch einer mit nem 125er Runner, der kriegt mich auch nicht in der Beschleunigung. Ab 90 geht der dann aufgrund seiner höheren Endgeschwindigkeit an mir vorbei, aber sonst. Der einzige, der mich aus meinem Bekanntenkreis gnadenlos verbläst ist Lord of the Realm. Aber der ist kein Maßstab.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheViking« (4. September 2006, 12:59)


5

Montag, 4. September 2006, 14:26

Ich hab jetzt keinen Drehzahlmesser, aber ich würd sagen einkupplungszahl von 4.800 ist viel zu niedrig! bei ner leistungsdrehzahl von ca 7000-8000, da hab ich noch garkeine leistung, und komm fast nicht vom Fleck!
Und als ich angefangen ahb mit 9,5 gramm zu testen hatte ich ne beschleunigung wie ne Trekker erst bergrunter ab 60 da fing er an durchzu ziehen! Aber vllt liegt daran dass ich keinen größeren Gaser hab, und somit nicht genug power!

forvert

unregistriert

6

Montag, 4. September 2006, 15:05

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hübgtzz« (12. Januar 2018, 11:31)


TheViking

Eroberer

Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Motortyp: keine Angaben

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 5.054.492

Nächstes Level: 5.107.448

  • »TheViking« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

7

Montag, 4. September 2006, 18:50

Die Verschaltdrehzahl bei meinem 70er Airsal AC liegt bei ungefähr 6.500 U-min. Man kann ihn nicht mit einem Malossi oder Polini Sport vergleichen.

forvert

unregistriert

8

Montag, 4. September 2006, 19:08

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hübgtzz« (12. Januar 2018, 11:31)


9

Montag, 4. September 2006, 19:51

Ja das stimmt deswegen solte man den Airsal auch mit Orginal und Touring Anlagen fahren! Und du fährst ja soweit ich weiß ne next oder next r wo die leistungsdrehzahl bei ca 7800 liegt... komisch dass das so geil läuft...

TheViking

Eroberer

Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Motortyp: keine Angaben

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 5.054.492

Nächstes Level: 5.107.448

  • »TheViking« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

10

Montag, 4. September 2006, 20:03

Ne ich fahr meine alte Ori-Anlage wieder, weil ich den next verkauft habe.

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 21. Juli 2005

Wohnort: Mal hier mal da

Beruf: Zweiradmechanikermeister

Motortyp: 2 Takter

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1.069.294

Nächstes Level: 1.209.937

  • »Lord of the Realm« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 6. September 2006, 18:40

@ zosch

Ich habe mal folgende Frage:

Fährst Du dieses Setup

Polini Sport 70
Größere HD
Turbokit R
Polini peedcontrol
15% GDF
7,5 gramm
Rote kullus von Malle

auf Ori-Kupplung mit Ori-Glocke?

Wenn ja, würde mich mal interessieren, wie Deine Kupplungsbeläge und Deine Glocke aussieht.
Ist jetzt nicht negativ gemeint, nur rein interessehalber. Weil meine Kupplung Hebo Race mit 15% Polini GDF und Adige Wing Bell jetzt nach ca 3.800 km am Ende ist. Habe noch 0,4 mm Belag und meine Glocke schillert in allen Regenbogenfarben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lord of the Realm« (6. September 2006, 18:44)


forvert

unregistriert

12

Donnerstag, 7. September 2006, 14:52

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hübgtzz« (12. Januar 2018, 11:31)


13

Donnerstag, 7. September 2006, 16:06

Ja ok ^^ meine glocke ist schon blau,
aber letztes Mal als ich die Kupplung angeschaut habe, sahen die noch ganz in Ordnung aus! Das soll aber nicht heißen dass ich mir keine Sportkupplung holen will! Werd ich in zukunft machen... vllt habt ihr da noch ne paar tipps für mich? Und hat so keiner Verbesserungsvorschläge?

TheViking

Eroberer

Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Motortyp: keine Angaben

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 5.054.492

Nächstes Level: 5.107.448

  • »TheViking« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 7. September 2006, 16:22

Zur Kupplung kann ich Dir nur folgendes sagen.

Ich habe die Hebo next Sport und bin mit der Kupplung ansich sehr zufrieden..... Nur:

Die Kupplung ist leider recht schwer einzustellen. Soll heißen, daß es eine heiden Fummelarbeit ist, die 3 Backen so einzustellen, daß sie gleichzeitig greifen. Es gibt an den Einstellschrauben keine Raster oder Markierungen. Einbauen, ausbauen, einstellen, wieder einbauen, solange, bis alle drei Backen synchron greifen. Bei mir hatte das zur Folge, daß ich 2 der Innensechskantschrauben (Imbus) rund hatte und bei der 3. das Gewinde im Arsch war. Ergo, neue Schrauben und einmal Gewinde nachschneiden. Meiner Meinung ist die Kupplung von Hebo überteuert. Da die Kupplung von Top-Racing identisch ist und um ca. 25 € preiswerter, würde ich zu dieser Kupplung greifen, wenn ich mich für die Hebo entschieden hätte. Denn dies ist wie gesagt eine realistischer Preis für die Kupplung.

Wie gesagt einmal eingestellt ist dies Kupplung sicherlich mit eine der Besten im Sportsegment. Als Glocke fahre ich seit ca 800 km eine Stage6 Glocke. Seit dem Einbau dieser Glocke ist die Vario im Gegensatz zur Wing-Bell deutlich kühler. Kann Dir die Glocke nur empfehlen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheViking« (7. September 2006, 16:23)


15

Donnerstag, 7. September 2006, 21:04

Hmm, dann werd ich mir die Hebo wohl nicht kaufen, weil ich brauch eine kupplung die nicht zu schwer einzustellen ist, weil ich nicht lust habe 100 mal alles auszuprobieren! Deswegen bevorzuge ich die malossi fly clutch und die stage 6 glocke!

forvert

unregistriert

16

Freitag, 8. September 2006, 20:01

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hübgtzz« (12. Januar 2018, 11:31)


TheViking

Eroberer

Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Motortyp: keine Angaben

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 5.054.492

Nächstes Level: 5.107.448

  • »TheViking« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

17

Freitag, 8. September 2006, 20:48

Hatte heute mal Langeweile und habe mal zoschs Vario Abstimmung auf meinem ausprobiert. In Ermangelung eines geeigneten Touringpottes habe ich meinen Oripott vom 2000 genommen. Dieser bringt nämlich im Gegensatz zum " entdrosselten" silent pro mit ABE fürn Fever doch deutlich bessere Werte im Anzug und in der Endgeschwindigkeit. Im Rahmen meiner Spielerei habe ich nun endlich meinem Airsal 70 AC den Malossi 70 Sport Kopf verpasst. Da wir hier im Norden doch schon erheblichen Wind haben können die von mir ermittelten Werte doch sehr beeinflußt worden sein, haben allerdings doch einige Aussagekraft. Mein Setup ist im Profil ersichtlich nur jetzt halt mit einem 70er Malossi Sport Kopf.

Fahrer 180 cm, 94 KG optimales Kampfgewicht.

Mit Gegenwind 84 km/h, mit Rückenwind 96 km/h.

Umgerüstet auf 7,5er Gewichte in Speed-Control, Original-Kupplung mit roten Malossifedern für Ori-Kupplung und 15% Polini GDF. Ori-Ass mit OriGaser und 85er HD sowie Ori-Luffi

Kommt überhaupt nicht aus den Pötten. Quält sich auf circa 30 km um dann überdrehend bis auf 67 km/h mit Gegenwind zu beschleunigen. Mit Rückenwind sind dann geschlagende 72 km/h drin.

Zurückgerüstet mit 7,5er Gewichten, Peugeot 100 ASS, 17,5er Dello, 15er GDF, Hebo next mit roten Kullus, Oripott und OriLuffi. Überdehend bis auf 72 km/h mit Gegenwind und 76 mit Rückenwind.

Wieder komplett auf Ausgangssetup 11 Gr, 7% GDF mit roten Kullus in Hebo next.
Mit Gegenwind 74, mit Rückenwind 82

Rote Kullus wieder gegen grüne getauscht und 15% GDF verbaut
Bessere Beschleunigung, aber mit Gegenwind 72, mit Rückenwind 77

Komplettes Ausgangssetup wieder verbaut
Mit Gegenwind diesmal 86 und mit Rückenwind 97

Ich habe mal auch diverse Setup´s mit dem silentpro mit ABE für den Fever vor einiger Zeit ausprobiert, die ich hier einfach mal kopiere:

Habe mir von e-bay einen silent pro neu mit ABE fürn Fever geholt. Im Gegensatz zu den Alten gibt es keinen verschweißten Konus/Trichter mehr im Krümmer. Der Knubbel am Endrohr existiert auch nicht mehr. Auf meine Nachfrage beim Verkäufer habe ich folgende Antwort erhalten:

Sollte sich im Krümmer keine Drossel in Form eines Konus/Trichter befinden, ist der Auspuff bereits entdrosselt

Meine ermittelten Werte damals noch mit dem OriKopf auf dem Airsal

Hab am WE den "entdrosselten" Silent pro auf folgendem Setup auf meinem Fever ZX II BJ. 2000 verbaut:

Airsal 70 AC mitOriKopf
Speedfight 100 ASS
17,5er DelÓrto mi 92er HD
Ori-Luffi mit 25 mm zusätzlichem Lufteinlass
Malossi TC-Unit
italkit 0,30/0,35 Carbonmembran
Polini Speed-Control mit 11 Gr
Hebo next mit grünen Malossi Kullus
Polini GDF 7%
Dayco Keilriemen

Die Tachowerte wurden von einem Daytona Digital-Multifunktions-Cockpit elektronisch abgenommen.

obiges Setup + Oripott von BJ 2000 Topspeed 93 km/h
obiges Setup + silent pro Topspeed 85 km/h
obiges Setup + silentpro + 8,5er Topspeed 76 km/h
obiges Setup + silentpro + 6,0er Topspeed 67 km/h
obiges Setup + silent pro + 8.5er + Ori GDF Topspeed 73 km/h
obiges Setup + Oripott + 8,5er + Ori GDF + Ori Kupplung +
Ori Kullus+ Ori-Vario mit offener Hülse Topspeed 82 km/h

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »TheViking« (8. September 2006, 20:53)


18

Freitag, 8. September 2006, 23:43

Find ich cool, dass du dir solche Mühe gegeben hast, aber du hast nicht beachtet , dass ich ne Sportauspuff dran hab und immer noch ne Polinisport!

Ich kann ja auch mal ne paar Daten loslassen

mein Setup + 8g
guten anzug; kommt nicht auf drehzahlen und dreht nicht aus; Vmax 85

mein Setup+7,5
nicht so guter Anzug; konstanter durchzug; Vmax 95

mein Setup mit ori GDF ori Kullus ; 7,0g
Keiler rutsch durch schlechter Anzug;
kommt erst net auße Pötte zieht dann aber voll durch; Vmax 102

ich muss noch sagen, dass die tacho angaben dem orginal kymco tacho sind
und dass der Keiler im kalten zustand sogar beim aktuellen Setup durchrutscht, weil das dieses Kevlar teil von Racing Planet ist

mein Setup; ori Keiler; ori kullus;ori GDF; 6,9g
Keiler rutscht durch; durchzg ok; Vmax 95
macht aber komische geräusche wenn er ausgedreht hat

Hab halt immer den Turbokit R dran gehabt und Polini sport deswegensind diese angaben nur bedingt vergleichbar

TheViking

Eroberer

Beiträge: 1 021

Registrierungsdatum: 31. März 2005

Motortyp: keine Angaben

Level: 45 [?]

Erfahrungspunkte: 5.054.492

Nächstes Level: 5.107.448

  • »TheViking« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

19

Samstag, 9. September 2006, 00:10

1. Halte den TKR nicht für eine Sportauspuff sondern auch für einen Tourinpott.
2. Gehe davon aus, daß Deine Speedangaben Tachoangaben sind.

Meine wurden elektronisch mit einem Daytona Digital Cockpit abgenommen. Nix mit Magnet am Reifen sondern die werte werden an der Zündspule abgenommen.

Vmax 102 halte ich bei dem Setup für absolut unmöglich, weil das ori-Getriebe dafür absolut zu kurz ist.

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 21. Juli 2005

Wohnort: Mal hier mal da

Beruf: Zweiradmechanikermeister

Motortyp: 2 Takter

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1.069.294

Nächstes Level: 1.209.937

  • »Lord of the Realm« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

20

Samstag, 9. September 2006, 00:18

Wie ermitelst Du denn Deine 102 nach Tacho? Wenn ich mich noch recht erinnern kann, hört der Tacho beim 01er Fever bei so ca 85 auf.
Wenn Deiner wirklich geschätzte 102 gehen sollte, dürften das vielleicht bei diesem Setup so zwischen 75 und 80 echte sein. Mehr ist nicht drin bei diesem Setup mit einem Ori-Gaser Ori-Luffi und vor allem Ori-Getriebe. Um über echte 100 beim Fever zu kommen sind ganz andere Anstregungen notwendig. Vor allem aber ein längeres Getriebe, sonst dreht der sich tot.

Racing Planet Onlineshop