Sie sind nicht angemeldet.

De Undertäker

unregistriert

1

Donnerstag, 7. September 2006, 20:35

Meteorit KB 50 BJ 1999

So wie versprochen mal zu meinem Roller und meinen Fragen.

Bin seit Sonntag Besitzer des o.a. Rollers.

Vorgeschichte:

Der Roller ist 99 als 50 km/h Version vom Opa meines Arbeitskollegen gekauft worden und auf Mofa gedrosselt worden. Keine Ahnung wie. Nachdem Opa etwas tüddelig geworden ist und das Teil mehrfach in die Büsche geschmissen hat, wurde ihm per Familienrat das Mofa entzogen. Das letzte halbe Jahr hat den Roller, wieder als 50 km/h Version der Sohn meines Arbeitskollegen gefahren und auch etwas Hand angelegt, sprich "getuned". Das ganze Teil hat jetzt 4.800 km gelaufen und mich 350 € gekostet. Denke mal nicht, daß dies zu teuer war. Aber egal. Komme jetzt mal zu den Änderungen, die laut Vorbesitzer gemacht wurden.

Der Roller ist entdrosselt.

Hülse ohne Bund mit Polini Speedcontrol und 5,6 Gewichten.
CDI entdrosselt ( irgendein Kabel an Masse?)
Original-Kupplung mit grünen Malossifedern
Auspuff getauscht gegen eine technigas silent

Laut Tacho läuft der Hobel jetzt irgendwas um die 82-84.

Dabei bekommen habe ich noch Malossifedern in rot und blau. keine Ahnung was das bedeutet (1. Frage)

Ein Satz Gegendruckfedern von Polini mit 7% und 15%. Keine Ahnung wofür die gut sind, was die bewirken oder muß ich die einbauen. (2.Frage)

Mehrere Gewichtssätze. 6,00 Gr. 7,5 gr. 8,0 gr. 10 Gr.

Zusätzlich zu den obigen Fragen habe ich noch folgende.

1. Ist die o.a Geschwindigkeit o.k?
2. Was mache ich mit den ganzen beigelegten Teilen. Muß ich, Kann ich die verbauen. Erziele ich damit irgendeine Verbesserung in irgendeiner Hinsicht. Anzug, Durchzug, Endgeschwindigkeit.
3. Da ich im Moment keine Vergleichsmöglichkeit habe, welcher tatsächlichen Geschondigkeit entsprechen die 82-84.
4. Da ich eigentlich nicht viel investieren möchte würde sich ein Umbau auf 70 cc lohnen in Hinblick auf "Sicherheitsreserven" Möchte jetzt nicht den Überflieger haben. Mir langt es wenn ich ohne Überanstregung des kleinen Motors permanent so mit 70-75 echte unterwegs sein kann.

Danke für Eure Geduld und Tipps.

Söhnke

Blaupunkt

Aufsteiger

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Karlsbad-Mutschelbach

Beruf: azubi -> metallbauer 3.L.J.

Level: 38 [?]

Erfahrungspunkte: 1.244.310

Nächstes Level: 1.460.206

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. September 2006, 20:44

also zu deiner ersten frage kann ich ich dir nur sagen dass
diese "malossifedern" kuplungsfedern sind die sorgen dafür dass
die kupplung bei der richtigen drehzahl kuppelt.


2.die anderen teile kannst du soweit nicht einbauen weil
du ja schon alles drin hast.

die geschwindigkeit ist soweit auch o.k.
für das was gemacht worden ist und die
entspricht so ganz grob 60-65 vielleicht
auch ein bisschen mehr

hoffe ich konnte dir weiterhelfen

De Undertäker

unregistriert

3

Donnerstag, 7. September 2006, 21:06

@ Blaupunkt

Ja und nein

Es muß ja eine Bedeutung haben, daß die Kupplungsfedern verschieden Farben haben. Ich formulieren das mal spezieller.

Welche Bedeutung haben diese Farben und was bringt es mir wenn ich andere Farben einbaue.

Die Aneren Gegendruckfedern haben ja auch irgendeine Wirkung, wenn ich die einbaue. Welche Wirkung haben die und was muß ich im Zusammenspiel mit den anderen Komponenten dann noch ändern. Bringen die mir eine Verbesserung in Bezug auf Anzug, Durchzug Endgeschwindigkeit?

Was hat das mit den Gewichten auf sich??

Mein Vorbesitzer hätte sich die Sachen ja nicht gekauft, wenn er sich nicht davon irgendetwas versprochen hätte.

Beiträge: 1 336

Registrierungsdatum: 18. Juli 2005

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Mechatroniker Fachr. Automatisierung und Feuerwehrmann

Hersteller: Yamaha

Modell: Aerox

Baujahr: 99-

Motortyp: 2 Takter

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6.432.195

Nächstes Level: 7.172.237

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. September 2006, 21:29

So Hallo erstmal, und Herzlich Willkommen....im Club!

So ich beantworte mal schnell deine fragen

Frage:

1) DIe Farben Unterscheiden sich darin, das die einen Racing und die anderen SPort federn sind, d.h. die Racing sind Härter wie die SPort...!

Aber weche farbe jetzt welche sind kann ich dir nicht 100% sagen, aber ich glaube das Rot SPort ist und blau Racing!

2)
Die Gegendruckfeder spielt eine wichtige Rolle beim Abstimmen der Variomatik. Sie übt den Gegendruck auf den hinteren Wandler aus und hat somit erheblichen Einfluß auf das Schaltverhalten der Variomatik. Die Gegendruckfeder sollte verstärkt werden wenn der Keilriemen zum Durchrutschen neigt, die Variomatik nicht gleichmässig auf der Leistungsdrehzahl verschaltet oder der Motor trotz leichter Gewichte immer noch unterhalb der Leistungsdrehzahl läuft. Durch den Austausch der Gegendruckfeder muß die Variomatik neu abgestimmt werden!

DAs mit den Gewichten ist so, dass die
Leichteren Gewichte übersetzen die Variomatik kürzer und schwerere länger.

Gruß
Scooter Customshow am 17.04.2010...ich werde da sein!!!!!!!!!!!

De Undertäker

unregistriert

5

Donnerstag, 7. September 2006, 21:40

Ah Ja

Und woran merke ich, daß die Variomatik auf Schaltdrehzahl is tund wie bekomme ich diese heraus? Habe nämlich keinen Drehzahlmesser.

Wenn ich das ganze jetzt richtig verstanden habe, verändere ich durch Einbau einer anderen Gegendruckfeder in Verbindung mit den anderen Kupplungsfedern ( Sorry Kymcostyle, nach lesen in anderen Foren, scheint Deine Antwort nicht zu stimmen. Die Farben bestimmen den Härtegrad der Federn und verlagern somit je nach Härte die Einkupplungsdrehzahl nach oben) und Gewichten die Einkupplungsdrehzahl . Kann ich jetzt durch verbauen der der o.a. Komponenten und falsches Abstimmen auch über die sogenannte Schaltdrehzahl hinauskommen und wie merke ich das dann?

Söhnke

Beiträge: 221

Registrierungsdatum: 21. Juli 2005

Wohnort: Mal hier mal da

Beruf: Zweiradmechanikermeister

Motortyp: 2 Takter

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1.063.317

Nächstes Level: 1.209.937

  • »Lord of the Realm« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. September 2006, 22:07

Moinsen erstmal

Wenn ich mich recht erinnere sind die Federfarben wie folgt. Ich gehe davon aus, daß Deine Federn für eine Orikupplung sind Der satz besteht aus

Grün = Weich
Rot = härter
Blau = härtesten

Ich weiß jetzt allerdings nicht, ob die grünen Federn schon härter sind als die originalen.

Die Gegendruckfedern bringen eigentlich nur etwas wenn Du einen 70er Satz verbaust. Auf 50er ist die original Feder die optimalste.

Mir erscheinen die 5,6 Gr auf den verbauten Komponenten als zu gering. Denke mal, daß Du im Bereich 6,5 bis 7,0 Gr optimaler liegen wirst.

Schaltdrehzahl: Da kann ich Dir auch nix zu sagen. Habe mich eigentlich nie darum gekümmert. Bin auf mein Setup eigentlich durch probieren draufgekommen. Subjektives empfinden bei der Beschleunigung und Durchzug, Topspeed durch Ablesen auf Tacho.

An Alle

Ja ich weiß, hättet Ihr jetz nicht gedacht, daß ich so vorgegangen bin. Habe auch nie behauptet, daß meiner optimal abgestimmt ist.

Aber ich glaube, daß Dir in diesem Bereich Forvert weiterhelfen kann.

Beiträge: 1 336

Registrierungsdatum: 18. Juli 2005

Wohnort: Reutlingen

Beruf: Mechatroniker Fachr. Automatisierung und Feuerwehrmann

Hersteller: Yamaha

Modell: Aerox

Baujahr: 99-

Motortyp: 2 Takter

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6.432.195

Nächstes Level: 7.172.237

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. September 2006, 00:17

Zitat

Original von De Undertäker
Ah Ja

Und woran merke ich, daß die Variomatik auf Schaltdrehzahl is tund wie bekomme ich diese heraus? Habe nämlich keinen Drehzahlmesser.

Wenn ich das ganze jetzt richtig verstanden habe, verändere ich durch Einbau einer anderen Gegendruckfeder in Verbindung mit den anderen Kupplungsfedern ( Sorry Kymcostyle, nach lesen in anderen Foren, scheint Deine Antwort nicht zu stimmen. Die Farben bestimmen den Härtegrad der Federn und verlagern somit je nach Härte die Einkupplungsdrehzahl nach oben) und Gewichten die Einkupplungsdrehzahl . Kann ich jetzt durch verbauen der der o.a. Komponenten und falsches Abstimmen auch über die sogenannte Schaltdrehzahl hinauskommen und wie merke ich das dann?

Söhnke


ALso eigentlich müsste das cschon stimmen was ich geschrieben habe, weil das aus einer Quelle bei Scooter Attack heraus beläuft!

Aber ich sage immer Probieren geht über STudieren!
Scooter Customshow am 17.04.2010...ich werde da sein!!!!!!!!!!!

Racing Planet Onlineshop