Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Scootertuningpage24 - Rollertuning Forum und Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

KymcoS9-Racer

unregistriert

1

Dienstag, 16. August 2005, 00:06

Airsal t6 ohne Kupplung usw...

Hallo, fahre bis jetzt noch nen Malle Sport auf Doppler s3r.

was haltet ihr hier von?

Airsal t6
Rito Welle
Doppler s3r
19er Arreche

also ohne neue Vario, Kupplung usw??

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »KymcoS9-Racer« (16. August 2005, 00:11)


Tommyboy02002

unregistriert

2

Dienstag, 16. August 2005, 00:26

kannst du auch machen,
aber spar dir den scheiss arreche.
hol dir lieber nen dello, glaub mir ;)

und die rito is auch noch nicht unbedingt
notwendig.

KymcoS9-Racer

unregistriert

3

Dienstag, 16. August 2005, 00:34

mein scoot hat 13000 runter ich glaub dann brauch ich ne rito welle oder was meint ihr??

forvert

Eroberer

Beiträge: 1 541

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 7.180.192

Nächstes Level: 8.476.240

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 16. August 2005, 00:46

.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hübgtzz« (12. Januar 2018, 12:42)


KymcoS9-Racer

unregistriert

5

Dienstag, 16. August 2005, 00:55

ich wollt den airsal erstmal so fahren und dann anfang nächstes jahres den porten lassen..mit c16 usw.

also kaufen werd ich mir den sicher :D :P

also hält meine welle mit 13.000 den t6 aus??
nich das die welle nachher den ganzen block schrottet

kann ich den arreche auch so am ansaugstutzen anschrauben??
irgendjemand sagte mir mal das nur bis 18,5mm passt und man beim 19er am ansaugstutzen was wegfräsen musste :rolleyes:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KymcoS9-Racer« (16. August 2005, 01:01)


forvert

Eroberer

Beiträge: 1 541

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 7.180.192

Nächstes Level: 8.476.240

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. August 2005, 01:34

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hübgtzz« (12. Januar 2018, 12:43)


LaKra$$a

Foren Ass

Beiträge: 2 109

Registrierungsdatum: 29. März 2005

Wohnort: Kreis Herford

Beruf: Anlagenführer

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9.866.575

Nächstes Level: 10.000.000

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. August 2005, 06:41

wenne noch 1 1/2 monate watst kannste meinen gaserhaben ;)
Fuchs muß man sein, nicht nur nen langen Schwanz haben

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 11. Juni 2005

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 451.172

Nächstes Level: 453.790

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 16. August 2005, 11:20

Zitat

Original von forvert
dello's find ich persönlich scheisse - da musste zuviel zum abstimmen investieren (schieber , düsen in zu vielen größen)
und du hast keinen elektrischen choke mehr
und die passen nicht auf den ori-ansaugstutzen


wieso sollte der 19er dello nicht passen?
fahr den doch auch. hab den, den es bei Racing Planet gibt. wegen abstimmen: kauf dir das abstimmset von stage6 mit den düsen ab 88 aufwärts, dann brauchste eigentlich nix mehr... und der manuelle choke is geil. kannst so deinen verbrauch senken und leistung schon eher erreichen als mit e-choke.
naja, deine entscheidung is dir überlassen ;)

sogar der o-luffi passt bei dem 19er dello... ohne was zu verändern versteht sich. allerdings sollte man dann ein paar löcher mehr bohren ;)

mfg

shorty

Foren Ass

Beiträge: 2 033

Registrierungsdatum: 28. März 2005

Motortyp: keine Angaben

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9.511.533

Nächstes Level: 10.000.000

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 16. August 2005, 13:50

hmm
portet t6 sollte doch schon ne rito rein, jedenfalls ne andre welle + lager
hmm
nen VM 20 (so heisst der mikuni doch, oder ?) mit angepassten ASS
dazu der c16 wäre kein schlechtes setup

würde aber noch ne vario vorerst mit einbringen
rest in der vario musst mal schauen

peace

Beiträge: 98

Registrierungsdatum: 11. Juni 2005

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 451.172

Nächstes Level: 453.790

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 16. August 2005, 14:31

sieh dir mal auf alle fälle jetzt mal deine glocke an. wenn die blau ist, eine wing bell in erwägung ziehen...

Tommyboy02002

unregistriert

11

Dienstag, 16. August 2005, 16:17

Zitat

Original von forvert
dello's find ich persönlich scheisse - da musste zuviel zum abstimmen investieren (schieber , düsen in zu vielen größen)
und du hast keinen elektrischen choke mehr
und die passen nicht auf den ori-ansaugstutzen

19er arreche ist ne prima wahl - ist mein erster "Tuning-vergaser" und ich bin sehr zufrieden mit dem ding - lässt sich leicht anbauen und abstimmen ;)

ich denke aber nicht , dass sich das lohnt von nem malle 70er auf nen t6 umzusteigen...investier die kohle lieber ins porten und schick das ding zu xsh oder mrz ;)


du findest dellos nur scheisse weil du keine ahnung hast, is leider so :)
und da brauchst nix investieren blabla alles gerede.
der 19er dello is um einiges besser als der arreche dreck.
wer billig kauft kauft zwei mal.
du hattest ja nur den arreche, also kannst du auch nicht wirklich
vergleiche anstellen.
und die ori hält den t6 je nach pott aus.

PS: MRZ tunt keine grauguss zylinder! und XSH wird dir den auch nicht machen ;)
dello is auch besser abzustimmen.

forvert

Eroberer

Beiträge: 1 541

Level: 48 [?]

Erfahrungspunkte: 7.180.192

Nächstes Level: 8.476.240

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 16. August 2005, 16:33

.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hübgtzz« (12. Januar 2018, 12:43)


KymcoS9-Racer

unregistriert

13

Dienstag, 16. August 2005, 17:01

Zitat

Original von tom

Zitat

Original von forvert

und die ori hält den t6 je nach pott aus.


hab ja den doppler s3r.also damit hält die welle sicher?hat jetzt 13.000 runter wie schon gesagt

LaKra$$a

Foren Ass

Beiträge: 2 109

Registrierungsdatum: 29. März 2005

Wohnort: Kreis Herford

Beruf: Anlagenführer

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9.866.575

Nächstes Level: 10.000.000

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 16. August 2005, 18:53

sagen wir so, fürn alltag is arreche besser, für racer dello !!!

keine diskussion mehr :D
Fuchs muß man sein, nicht nur nen langen Schwanz haben

Tommyboy02002

unregistriert

15

Dienstag, 16. August 2005, 19:03

Zitat

Original von forvert
xsh tunt auch für deutsche - wenn man englisch kann - das porten war ja auch nich auf den t6 bezogen

und was ich in meinem bekanntenkreis über dellos gehört habe war größtenteils schlechtes - nämlich

- kein autochoke mehr - tatsache
- passt schlecht
- zu teuer zum abstimmen , da zu viele möglichkeiten :rolleyes:


und da der 19er dellorto 90 (!) € kostet finde ich es schachsinnig sich nen unpassenden , schlechten und überteuerten gaser zu kaufen
die 30e habe ich lieber in normales abstimmzeugs investiert ;)



ähm XSH = marco, nur der bearbeitet die zylis und der kann deutsch.
hendrik und die anderen auch.
also für was brauchst englisch?
außerdem kannst bei XSH ein halbes jahr lang warten biser nen zyli
bekommst...
und einen malossi sport kannst du bei MRZ nicht tunen, so wie du es meintest,
da kochi aus egoistischen gründen (wie er er meinte) keine grauguss zylinder bearbeitet. sondern nur die gängigen highend zylinder und wenige midracer wie stage6racing.

zu den dellos:
die "scooter-dellos" sin auch keine guten vergaser sondern
lediglich grob-mechanik vergaser, fein abstimmung sucht man da vergeblich.
und was du von arreche vergasern hälst is mir ladde,
die dinger sin einfach scheisse. hab mich davon schon bei
mehr als 5 verschiedenen exemplaren überzeugt.
auto choke, is für mich kein wirklicher vorteil.
passt dello schlecht?
bei PIA und Mina sicher nicht, da die ASS aus viton bestehen
und diese ja verformbar sind.
bei kymco kanns vielleicht sein, aber was nicht passt wird passend gemacht.
"zu teuer zum abstimmen"
überhaupt nicht, kann ich nicht nachvollziehen. 15€ für düsen is ja nicht viel... und ein paar nebendüsen.
und 90€ is fürn gaser echt nicht viel, die hochwertigen
vergaser die echt was hönnen fangen sogar erst bei 300-400€ an,
da gibts dann halt wirkliche highend-gaser ;)

Tommyboy02002

unregistriert

16

Dienstag, 16. August 2005, 19:04

Zitat

Original von LaKra$$a
sagen wir so, fürn alltag is arreche besser, für racer dello !!!

keine diskussion mehr :D


ja keine diskussion mehr fürn alltag is auch dello besser!!!

für racer eher die flat/d- slide gaser;)

KymcoS9-Racer

unregistriert

17

Dienstag, 16. August 2005, 19:15

Zitat

Original von KymcoS9-Racer

Zitat

Original von tom

Zitat

Original von forvert

und die ori hält den t6 je nach pott aus.


hab ja den doppler s3r.also damit hält die welle sicher?hat jetzt 13.000 runter wie schon gesagt

hm ja mit gaser is geklärt..jetzt hätt ich noch dazu ne frage /\

LaKra$$a

Foren Ass

Beiträge: 2 109

Registrierungsdatum: 29. März 2005

Wohnort: Kreis Herford

Beruf: Anlagenführer

Level: 49 [?]

Erfahrungspunkte: 9.866.575

Nächstes Level: 10.000.000

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 16. August 2005, 19:24

Zitat

Original von tom

Zitat

Original von LaKra$$a
sagen wir so, fürn alltag is arreche besser, für racer dello !!!

keine diskussion mehr :D


ja keine diskussion mehr fürn alltag is auch dello besser!!!

für racer eher die flat/d- slide gaser;)


digga, geht darum das man nich immer choke am gaser ziehen muss undsooo.... mennöööö , für dich is ladde, is mir kla :P
Fuchs muß man sein, nicht nur nen langen Schwanz haben

Sly86

Ersguterjunge

Beiträge: 158

Registrierungsdatum: 28. März 2005

Wohnort: Iserlohn

Motortyp: 2 Takter

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 739.255

Nächstes Level: 824.290

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 16. August 2005, 23:42

Hi,


naja.. wenn man sich koreckt über vergaser informiert.. und nicht direkt kauft was einem vorgeworfen wird dann regelt sich alles.

Denn es gibt sowohl Dell'orto PHVA als auch PHVB vergaser mit E-choke.

Desweiteren muss man fürn dello nicht zwingend mehr düsen kaufen nur weil es sie in kleineren schritten gibt... kannst ja auch so erstmal unterschiede zwischen 4-6 wählen un ddanach zusätzlich eine feinabstimmung in 2er schritten und wenn notwendig noch mit ner anderen nadel etc... was aber meistens nicht nötig ist (19er Polini und MHR ausgenommen).

C ya Sly

KymcoS9-Racer

unregistriert

20

Mittwoch, 17. August 2005, 00:38

Zitat

Original von KymcoS9-Racer

Zitat

Original von KymcoS9-Racer

Zitat

Original von tom

Zitat

Original von forvert

und die ori hält den t6 je nach pott aus.


hab ja den doppler s3r.also damit hält die welle sicher?hat jetzt 13.000 runter wie schon gesagt

hm ja mit gaser is geklärt..jetzt hätt ich noch dazu ne frage /\

hm hält die ori welle den airsal jetzt mit s3r aus??

BITTE NIX MEHR ÜBER VERGASER SCHREIBEN...IS ALLES GEKLÄRT :rolleyes:

Racing Planet Onlineshop