Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 4. April 2006, 16:08

problem mit stage 6 racing

hy leutzs

hab nun des prob des ich nicht weiß mit welcher fusdichtung ist den stage 6 racing verbauen soll ...

habe da 5 stück bei ... ne normale wie die auch beim ori und so dabei ist in grün denne eine aus kupfer und 3 sichtungen in silber alle 3 verschiden dick ...

damit muss ich ja die qutschkante ausgleichen nur mit welcher soll ich anfangen ? ich kann jede ja nur ein mal verbauen ...

hat einer ne kleine ahnung ?


bitte nur leute posten die wirklich ahnung haben nun

mit andworten ich würd die und die nehmen kann ich nichts anfangen der zylinder kostet nit gerade wenig und ich will ihn nit schrotten ...

bLiZz`

Aufsteiger

Beiträge: 261

Registrierungsdatum: 23. Januar 2006

Wohnort: Hamweddel

Beruf: Verwaltungsfachangestellter Fachrichtung Landesverwaltung

Level: 37 [?]

Erfahrungspunkte: 1.174.423

Nächstes Level: 1.209.937

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. April 2006, 16:27

rofl....echt ma

wieso kann man fussdichtungen nur 1x verwenden? das is mir neu...besonders metall dichtungen .

logischerweise würde ich mit der dicksten anfangen und mich dann runter tasten, bis der gewünschte squish erreicht ist. AC 0,8 , LC bis 0,6 für straßengebrauch...

Power is nothing without control


Onkel Winter (05:45 PM) :

ich hab meine gewichte mit der haschwaage nachgewogen

forvert

unregistriert

3

Freitag, 12. Januar 2018, 10:58

.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hübgtzz« (12. Januar 2018, 10:58)


Racing Planet Onlineshop