Sie sind nicht angemeldet.

alixanc

Grünschnabel

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2013

Motortyp: 4 Takter

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 6.390

Nächstes Level: 7.465

  • Themenstarter »alixanc« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Dezember 2013, 13:19

Benzhou 50qt-21 Tuning

Hi,
ich hab seit ca. nem halben Jahr oben genannten Roller vom Händler Razory und bin auch sehr zufrieden, aber würde noch gerne ein bisschen mehr rausholen. Meine Pläne wären: Neuer Zylinder (72ccm oder 80ccm?), offene CDI, Vario-Distanz-Ring raus (wenn vorhanden), Gewichte anpassen, Vergaßerdeckel Stift raus, neuer Vergaßer??. Zurzeit fährt er knapp 50 auf der Gerade, aber von 40 bis 50 zieht sich ordentlich, und größere Berge schafft er auch nur mit 25-30. Ich würd gerne unter 150€ bleiben, bisher wär ich bei 10€ CDI, 80ccm Zylinder Naraku 70€, Vergaser 21mm 40€-50€. Aber ich hab nicht viel Ahnung davon, wobei ich mir das Zusammenbauen anhand Tutorials doch zutraue, zudem ich einen Kumpel hab, der sich damit auskennt. Was hab ich vergessen, was ist unnötig, 72ccm oder 80ccm? Danke im Vorraus!

Rollerfacker

Aufsteiger

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Motortyp: keine Angaben

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 480.359

Nächstes Level: 555.345

  • Nachricht senden
Rex-Fan Gruppe

2

Sonntag, 8. Dezember 2013, 16:44

Hallo es gibt noch ein 90iger Zylinder mit spezielen Kopf der hat auch größere Ventile.
Ich habe aus einen 50iger Zylinder schon 70 Kmh rausgeholt ohne Tunningteile.
Nur offene CDI andere Gewichte bei mir sind es 4,5 bis 4,8 g und den Vergaser richtig abgestimmt.

Schöne Grüße.

alixanc

Grünschnabel

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2013

Motortyp: 4 Takter

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 6.390

Nächstes Level: 7.465

  • Themenstarter »alixanc« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Dezember 2013, 22:23

90ccm sind mit dann doch n bisschen zu viel, zudem zu teuer (inkl. neuem Zylinderkopf ... ) Aber mehr Kubik will ich scho (ergo wohl auch neuer Vergaßer, zumindest HD!?) weils mir nich nur um die Endgeschwindigkeit sondern auch umn Anzug geht. Soweit ich recherchiert hab, dürfte das von mir aufgelistete ziemlich das sein, was ich will. Aber ich hab sos Gefühl, dass da iwas nich passt oder ich irgendwas vergessen hab ... ;)

Rollerfacker

Aufsteiger

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Motortyp: keine Angaben

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 480.359

Nächstes Level: 555.345

  • Nachricht senden
Rex-Fan Gruppe

4

Montag, 9. Dezember 2013, 15:48

Hallo beim 80iger brauchst du auch ein anderen Kopf der originale Vergaser hat ausreichend Durchlas den wenn dein Kopf keinen größeren Durchlas hat nützt der größere Vergaser garnichts.

alixanc

Grünschnabel

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2013

Motortyp: 4 Takter

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 6.390

Nächstes Level: 7.465

  • Themenstarter »alixanc« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. Dezember 2013, 17:43

Das ist gut zu wissen ... ;) hab bisher immer nur gesehn, dass der 50er Kopf au passt und man den weiter benutzen kann. Aber nach n bisschen Recherche ... , vielen Dank! ;) Wenn das so ist, werd ich wahrscheinlich auf ein Angebot zurückgreifen, 80ccm Set mit Einbau und Abstimmung für 130€, dann werd ich mich au einfach direkt bei dem nachm Rest erkundigen! Ich hab jetzt erstmal nur die CDI augestauscht und die Vario-Drossel rausgemacht, und schon 73kmh gps, das Ding wird böse! :D

Rollerfacker

Aufsteiger

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Motortyp: keine Angaben

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 480.359

Nächstes Level: 555.345

  • Nachricht senden
Rex-Fan Gruppe

6

Montag, 9. Dezember 2013, 18:56

Habe schon mit 80iger Erfahrung gemacht maximal 80kmh sind drin mein Ziel war die 100kmh werde mich nächstes Jahr noch mal ransetzen große Wunder macht er auch nicht.

alixanc

Grünschnabel

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2013

Motortyp: 4 Takter

Level: 15 [?]

Erfahrungspunkte: 6.390

Nächstes Level: 7.465

  • Themenstarter »alixanc« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. Dezember 2013, 18:19

Und wie es klar war, der Laden macht die Umbauten nichmehr, wegen Problemen mit den Grünen :/ Dann mach ichs jetzt wohl doch selber, 90ccm ham mich mittlerweile überzeugt, nach fahren mit einer selbigen. Also aktueller "Stand": 90ccm Zylinder mit Kopf inkl. Ventile Link
Soll ich mir dazu nen neuen Vergaser holen oder nur die HD anpassen? Und brauch ich da nen neuen Ansaugstutzen? Zusätzlich kommt noch ne neue "Sport"-Vario rein, das dürfts dann erstmal sein. Anleitungen hab ich mittlerweile genug gelesen, ich glaub, ich bekomms hin :D

Rollerfacker

Aufsteiger

Beiträge: 260

Registrierungsdatum: 2. April 2013

Motortyp: keine Angaben

Level: 33 [?]

Erfahrungspunkte: 480.359

Nächstes Level: 555.345

  • Nachricht senden
Rex-Fan Gruppe

8

Samstag, 14. Dezember 2013, 18:40

Hallo HD auf jeden fall mache erstmal kleine Schritte damit du dann den Unterschied merkst mit erheblichen Mehrverbrauch mußt du auf jeden Fall rechnen .
Denke daran das du den Motor erstmal einfahren mußt sonst hast du schnell einen Klemmer.
Wenn du alles auf einmal machst weist du nachher nicht wo der Fehler liegt.

Racing Planet Onlineshop