Sie sind nicht angemeldet.

McBud

Grünschnabel

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 14. Mai 2017

Motortyp: 4 Takter

Level: 7 [?]

Erfahrungspunkte: 435

Nächstes Level: 443

  • Themenstarter »McBud« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 14. Mai 2017, 11:31

Kymco Yager GT 50 Vergaserproblem

Hallo,Zunächst einmal bin ich neu hier wollte mich vorstellen:
M. 27 JahreYager GT 50 mit minimalem Tuning und ganzen 2000km auf dem Tacho
So, jetzt zu meinem Problem:
Letztens bin ich so gefahren und auf einmal ist der Gaszug extrem leichtgängig geworden. Ich habe ihn mit dem Vergaser vonmeinem Alten Roller (auch 4T)verglichen und mir ist aufgefallen,dass die Rückholfeder für die Drosselklappe/den Gaszug extrem leichgängig ist und fast keine Kraft aufbringt, um den Gaszug/die Drosselklappe zurückzuholen. Mittlerweile gibt er, wenn ich das Gas loslasse, noch ein bis zwei Sekunden weiter Gas, als würde der Gaszug den Vergaser leicht blockieren. Jetzt meine Frage an die Yager Gt Fahrer an euch: Ist es bei euch ähnlich? Falls nicht, würde ich es als "Garantieschaden" sehen und reklamieren.
MfG Mcbud

Uzzi

Grünschnabel

Beiträge: 11

Level: 14 [?]

Erfahrungspunkte: 5.171

Nächstes Level: 5.517

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Dezember 2017, 20:04

Hallo, McBud!

Wie ist es denn weiter gegangen mit Deinem Yager? Hat Dein Kymco-Händler den Defekt (ist es meiner Meinung nach eindeutig) behoben? Achja, vlt.fragst Du Dich warum diese Reaktion so spät kommt. Ganz einfach, ich stöbere heute zum ersten mal durch´s Forum. Mein Interesse an Deinem Problem kommt daher, daß ein Bekannter ähnliches von seinem Yager berichtet hat.

Grüße aus Hamburg
Uzzi
Bombing for peace is like fucking for virginity!

Racing Planet Onlineshop