Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 5. Januar 2018, 17:41

Zündkerze abgebrochen

Halli Hallo,
Die Überschrift beschreibt das Problem ja schon ganz gut.
Ich hab bei meinem Piaggio Roller (fly 50 4t) die Zündkerze wechseln wollen,
da ich natürlich handwerklich hochbegabt bin, habe ich die Ratsche in die falsche richtung gedreht :whistling: und nun ist die Zündkerze abgebrochen und das Gewinde steckt wohl noch im Roller.
Wie wäre jetzt die beste Vorgehensweise?
Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten

2

Mittwoch, 10. Januar 2018, 13:40

Moin moin Yayti!

Da bleibt Dir wohl nur der Weg in eine Fachwerkstatt. Hier in Hamburg kann ich zwei empfehlen:

Willkommen, Händlerin ("Scooterworld", u.a. Peugeot) mit Werkstatt in Norderstedt und https://www.motoshop-hamburg.de/, reine Werkstatt. Diese beiden sind echt klasse, beraten ehrlich und wirklich kundenorientiert und bieten ein sehr gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis, jeweils sieben von fünf Sternen! ;-)

Bei weiteren vier in und um HH war ich schon beim ersten Beratungsgespräch derart enttäuscht, daß ich lieber wieder gegangen bin. Auch in meinem Freundes- und Bekanntenkreis mit reichlich Erfahrung sind diese und weitere durchgefallen.

Viel Erfolg wünscht
Uzzi

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Uzzi« (10. Januar 2018, 13:49)
Grund: Rechtschreibung


Racing Planet Onlineshop