Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Scootertuningpage24 - Rollertuning Forum und Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 11. Februar 2008, 18:02

Naraku V2 Nockenwelle ---Der Hammer !! Erfahrungsbericht

Hallo Leuts

Hier kommt ein Erfahrungsbericht, von einem Rollerneuling.
Nachdem ich im Forum so viel über die V2 Nockenwelle gelesen habe, dachte ich, das kann ich auch.
Hab mir eine bestellt.
Gegen vorkasse, dauerte genau 2 Tage.
Habe die Anleitung ausgedruckt, und bin zum Kumpel in die Werkstatt gefahren.
Da durfte ich mich ausbreiten, und hatte Werkzeug.
Nach ca. 1 Std. war alles erledigt, nebst Ventile einstellen.(E 0,08 /A 0,08 8)
Helm auf und los gings.
Die Beschleunigung bis ca. 25 km/h war beeindruckend.
der Rest war ein mühsames hochgequäle bis 50 km/h.
immer wieder probiert, wurde nicht besser.
Wollte schon die alte Nockenwelle wieder einbauen. War sauer, und wusste nicht auf wen. :schimpf:
Dann habe ich bei Hemty auf der Seite gelesen, wie das mit dem Verschalten und den Rollen und deren Gewicht sich so verhält. Dann war mir klar, was los ist.
Durch die Nockenwelle bekommt der Motor mehr Drehmoment, und dadurch werden die Rollen bei ca. 25 km/h ganz nach aussen geschleudert, und die Vario schaltet alles was geht nach oben, und versucht dann im 5ten Gang (Bildlich gesprochen) bei 2500U/min zu beschleunigen.Ein mühsames Unterfangen.


Als Konsequenz davon brauchte ich also andere Gewichte.
Und am besten noch eine stärkere Gegendruckfeder.
gedacht, getan.
2 Tage später war es soweit.
Wieder zu meinem Kumpel gefahren und die Rollen (6g) reingefriemelt. Ging recht einfach.
Die Gegendruckfeder flog erstmal beim zusammenbau durch die Gegend. Mit Hilfe ging dann auch das.
Der Zusammenbau ging dann wieder wie von alleine.
Helm auf und los.
Das war ein Erlebnis !!!!
Eine durchgehend zügige Beschleunigung bis ca. 65 km/h , bis zur Fernlichtkontrolllampe brauchte der Zeiger dann etwas länger.
Jetzt iss alles schön.
Jetzt schwimme ich nicht mehr im Verkehr mit, jetzt treibe ich den Verkehr vor mir her. Und wenn keiner guckt, überhole ich .
Mann, bin ich froh.
habe jetzt meine Hummel zur Superhummel ernannt, und ihr versprochen, sie morgen zu putzen.(oder Übermorgen)


Fazit.
Wer sich die V2 Nockenwelle einbauen will, soll sich gleich den entsprechenden Satz Rollen und die (blaue) Gegendruckfeder mitbestellen. Ist nur 10,00 € teurer.
Nachbestellen kostet 18,00 €.


es grüsst euch
George der Glückliche :hura:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »George« (11. Februar 2008, 18:15)


scooter-matze

unregistriert

2

Montag, 11. Februar 2008, 18:07

toller erfahrungsbericht, ich spiele auch schon seit geraumer zeit mit dem gedanken mir die sportnockenwelle zu holen. mach ich diesen sommer wahrscheinlich auch.
aber ich habe gelesen, dass du das ventilspiel bei deinem auslassventil auf "0,0mm" eingestellt hast?!?! das würde ich auf jeden fall auf 0,1mm einstellen!

mfg, matthias.

3

Montag, 11. Februar 2008, 18:16

danke, da ist mir der Smily drübergerutscht.

hab schon verbessert

ZhongYu-RaCeR

unregistriert

4

Montag, 11. Februar 2008, 18:26

Guter Bericht, ich glaub ich kauf mir auch eine V2 :D

Von einer Stärkeren Gegendruckfeder wurde bei vielen der Roller noch langsamer, aber deiner läuft ja gut mit der Feder. :thumbup:

TIER666

unregistriert

5

Montag, 11. Februar 2008, 18:37

Freut mich das es so gut läuft bei Dir :)

Die GDF war wahrscheinlich nicht nötig, 6gr sind ok, was haste denn vorhin drin gehabt ?? 8| Egal, jedenfalls zuviel :D

Fahre auch mit 6gr Naraku V2 und 85ccm und es geht schon ab :roller:

Rollerium

unregistriert

6

Montag, 11. Februar 2008, 18:49

Super Bericht :thumbsup:

Ich spiele auch mit dem Gedanken und Dein Bericht hilft mir da unheimlich weiter.

Danke :D

Edit Gibts da eigendlich irgendwo 'ne Anleitung zu, wie es genau gemacht wird?

Coolman

unregistriert

7

Montag, 11. Februar 2008, 18:55

Beim 2 Takter musst man bei Leistungsansteigerungen sowohl Gewichte und Gegendruckfeder anpassen. Wenn man die geeignete Gegendruckfeder findet, ist dieser Effekt weg, dass er anfangs gut zieht und dann lahmer wird.

Bisher war es aber bei 4 Takt Roller immer so, dass die Motorleistung nicht für eine andere Gegendruckfeder reichte. Dieses kann sich aber verändern und ich würde den Test auch bei grösseren Zylinder oder Nockenwelle machen. Nicht bei Original 50ccm und Original Nockenwelle, hier bringt eine Stärkere Gegendruckfeder nichts.

scooter-matze

unregistriert

8

Montag, 11. Februar 2008, 19:04


Edit Gibts da eigendlich irgendwo 'ne Anleitung zu, wie es genau gemacht wird?


ja, direkt von Racing Planet: Sportnockenwelle montieren

Rollerium

unregistriert

9

Montag, 11. Februar 2008, 19:06

@scooter-matze

Danke Dir :thumbsup:

Ausgerechnet da hab ich nicht gesucht :dash:

Coolman

unregistriert

10

Montag, 11. Februar 2008, 19:15

...ScooterTuningPage24..wir sind nicht gut, wir sind besser... ;)

schau mal hier stehen alle guten Tipps und Anleitungen drin... :lol:
FAQ & Anleitungen 4 Takt Roller

steht gross oben im Forum dirn. :hauen:

Rollerium

unregistriert

11

Montag, 11. Februar 2008, 19:26

Kannst ruhig 'n bischen doller kloppen :hammer: für so viel Blödheit. Ist mir auch gerade eingefallen :dash: :dash: :dash:

Ich glaub, ich werd alt.... :flenn:

Edit kannst mir auch 'ne Verwarnung geben, wegen "dummdusseliger Blindheit" :pinch:

Coolman

unregistriert

12

Montag, 11. Februar 2008, 19:26

nee nee, dass werden wir nicht tun! Denn du kennst ja dass Sprichwort: "Ein leichter Schlag auf dem Hinterkopf erhöht dass Denkvermögen" Und dass wollen wir ja nicht unterstützen. :grins:

13

Montag, 11. Februar 2008, 20:05

Manno-mit dieser tollen Anleitung hätte ich mich evt. auch selbst getraut.Na ja,jetzt gibts einen 2 Takter zum Geburtstag.

Alex.

S.Leinad

unregistriert

14

Montag, 11. Februar 2008, 20:06

Guter Bericht, bin auch im Moment am überlegen, ob ich mir die Nockenwelle hole. Man hört ja viel Gutes darüber, deshalb denke ich das es bei mir nicht mehr lange dauert bis ich auch eine drinhabe :D

Mazunte

unregistriert

15

Dienstag, 12. Februar 2008, 04:27

Feiner Bericht ;)

Gruß Maz

RS500-HIP

unregistriert

16

Dienstag, 12. Februar 2008, 07:34

Hallo George,

echt ein klasse Bericht. Richtig schön geschrieben ! Man spürt förmlich Deine Begeisterung ! :)

Was mich interessieren würde, wie schwer waren Deine Originalgewichte ?

Dass ich mir nächsten Monat die V2 hole steht ja schon seit ein paar Tagen fest, die gehört einfach zu meinem Projekt dazu *g*
Und mit meiner Vario bin ich ja momentan im Abstimm-Krieg, von daher fänd ich die Info recht nützlich, als Anhaltspunkt.

Grüssle Andy

STAY TUNED !

17

Dienstag, 12. Februar 2008, 11:17

@ alle

erstmal Danke für Anteilnahme an meinem Schicksal. ;)

Vor 5 Monaten wusste ich zwar, das es Roller gibt, aber nicht das sie auch so viel Spass machen können. :hura:

und jetzt hab ich meine Hummel eigenhändig getunt. War dank der der Anleitungen von Cool & CO recht einfach.

Wenn ich einige von euch angesteckt habe, freut mich das. Kann nur sagen, "macht das, es lohnt sich!" :hura:

Freue mich schon auf eure Berichte.

@ RS500-HIP

Ich weiss leider nicht wie schwer die alten Gewichte waren, aber es waren die originalen, die von Hause aus drin waren. :(



so, jetzt Helm auf und den Verbrauch testen.

werde berichten.

bis später, bin Autos jagen :D :roller: :D

18

Dienstag, 12. Februar 2008, 14:19

Vorsicht-Autos sind ganz schlechte Beute/Verlierer ! :pump:

Alex.

19

Dienstag, 12. Februar 2008, 15:16

Und wenn keiner guckt, überhole ich .
bis später, bin Autos jagen :D :roller: :D
Hi,
musst nur Acht geben denn der Roller hat keine KnautschZone. :D

Sonnst Klasse Bericht.

20

Dienstag, 12. Februar 2008, 17:14

Hallo ihrs

Bin zurück von meiner kleinen Testfahrt.

Jetzt das, für mich, kleine Wunder !

Der Verbrauch ist geradezu gleich geblieben. so um die 2,2 - 2,3 L/100 .

und das mit deutlich mehr Schmackes. Liegt vieleicht daran, das man beim mitschwimmen nur halbes Gas braucht.

und ausserdem sind jetzt die 100 km schneller vorbei. ;)

@hsrkk

Weiss ich doch, das mit der fehlenden Knautschzone beim Roller. Man kann aber die fehlende Knautschzone wenigstens teilweise kompensieren,

indem man den Mund beim Fahren immer gut mit Popkorn füllt. Das ist wie ein kleiner Airbag. <--- iss´n Scherz .

@ap11

weiss ich auch, will die Dinger ja auch nicht fangen, sondern nur erschrecken. <--- auch nicht ganz ernst gemeint .

aber Spass macht es schon. :D

gruss George

Racing Planet Onlineshop