Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Scootertuningpage24 - Rollertuning Forum und Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

badcar83

unregistriert

1

Freitag, 11. September 2009, 16:32

Fährt immer noch nicht Richtig! REX 450

Hallo, hatte ja schon mal berichtet das mein REX 450 nicht richtig fährt!

Auch ne andre CDI hat nichts gebracht. Gestern ist er erst gut gelaufen dann aber nach einigen km ist er als ich das Gas verringert hab erst fast und dann ganz ausgegangen. Dann fuhr er wieder kurz dann nicht usw. usw.. ingesammt hatte ich 3 Stopps bis ich zuhaus war. Er ist komischer weise erst wieder gefahren als er ca.5min stand und etwas schräg war, wegen einen kleinen Berg wo ich den Moment stand. Heut wollt ich zur Werkstatt ist er zwar angesprungen konnte aber keine Leistung aufbringen hab Gas gegeben er ist kurz hoch und dann gleich wieder runter. Das heißt hab ihn nicht mehr bewegt gekriegt. Die Werkstatt hat die Karre dann abgeholt. Hab ihn zwar jetzt wieder und es wurden dort der Vergaser auseinander gebaut und gereinigt, er fährt zwar wieder bis jetzt, aber nicht richtig er kommt nicht auf die Höchstgeschwindigkeit max. 40km/h und das auch sehr Ruckartig! Die Werkstatt meinte das die Modelle mit Vergaser der oben Blechdeckel (wie meiner) drauf hat statt nen Kunnststoffdeckel und wenn sowas auftritt das die Dinger neue bzw. andere Düsen kriegen sollen wurde von der Roller Firma gesagt. Aber das dauert noch bis Mittwoch.

Hatte auch Gestern versucht Vergaser und Standgas einzustellen wie mir von euch gesagt wurde hatte aber leider auch nichts genützt.

Hatt noch jemand nen Plan? Die Karre hat knapp 450km auf der Uhr und fährt nicht mehr richtig! :cursing:

2

Freitag, 11. September 2009, 16:39

fährst du ihn auch richtig ein??? oder hast du etwa immer fast bis ganz vollgas gegeben???

gruß naxus

badcar83

unregistriert

3

Freitag, 11. September 2009, 16:48

Wurde bzw. wird wenn er fährt immer noch richtig normal eingefahren

Coolman

unregistriert

4

Freitag, 11. September 2009, 19:09

Der Vergaser ist in der Tat sehr schlecht und lässt sich auch sehr schlecht einstellen, kauf dir lieber einen Vergaser von Naraku dann hast du Ruhe.

Gruß Coolman

5

Freitag, 11. September 2009, 21:16

Moin Coolman.
kauf dir lieber einen Vergaser von Naraku dann hast du Ruhe.

Dem möchte ich nur bedingt zustimmen denn Badcar hat ja noch volle Garantie.
Na klar hat er die Lauferei aber die Werkstatt ist in der Pflicht und hat dafür zu sorgen das der Roller zuverläßig läuft.
Ansonsten hast du mit dem Naraku-Gaser vollkommen Recht.

@ Badcar.
Verlange in der Werkstatt eine einwandfreie Instandsetzung auch unter Verwendung neuer Bauteile.
Das schließt auch den Einbau eines neuen Vergasers ein.

Coolman

unregistriert

6

Freitag, 11. September 2009, 21:17

Das ist richtig Theo, leider wird wie du schon bereits erwähnt hast der Garantie Weg sehr schwierig und sie werden wieder den selben Vergaser austauschen.

Man muss aber bedenken, das der Naraku Vergaser ebenfalls neu abgestimmt werden muss, aber wie gesagt, der lässt sich besser abstimmen.

Gruß Coolman

2t-schrauber

unregistriert

7

Freitag, 11. September 2009, 22:03

Hallo,
ich vermute das es weventuell auch was ganz anderes sein könnte wenn der immer nur en paar km schafft und dann schlechter läuft und aus geht. Schau doch mal bitte nach ob der Roller einen Metalltank hat wenn ja fahr ne runde bis er aus ist und dann öffnest du mal den Tankdeckel nur kurz dann versuch ihn zu starten wenn er nach ca 20 sekunden wieder läuft ist es die entlüftung vom Tank das hatten wir auch neulich mal :rolleyes:
wenn du es drauf hast und den deckel zerlegen kannst brauchst du nur en 1,5 mm loch so bohren das es seitlich entlüftet 8)

Grüßle

2T

badcar83

unregistriert

8

Dienstag, 15. September 2009, 17:43

Mit dem Tank könnte schon sein hatte als ich ihn vor paar Wochen das erste mal (Rand) Vollgetankt hab das Problem das mir aus der Entlüftung Sprit rausgelaufen ist. Die Sache ist die das er jetzt wieder da ist wo ich ihn gekauft habe. Und der Si- Zweiradservice kommt denn da hin und mal kucken ob die da drauf kommen. Grüße

Racing Planet Onlineshop