Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Scootertuningpage24 - Rollertuning Forum und Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ronny1

Grünschnabel

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. Februar 2009

Hersteller: JM Star

Modell: Cibix QT 6 (JSD50QT13) Motor JSD139QMB

Baujahr: 2007

Motortyp: 4 Takter

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 10.698

Nächstes Level: 13.278

  • Themenstarter »Ronny1« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. März 2010, 13:29

Tuning Cibix QT6 von Rank Autoteile (4 Takt,50 ccm)

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit Tuning an diesem Roller,läuft genau 45 km und sollte höchstens 10 km/h schneller werden.Berghoch sollte er aber auch noch gut ziehen.

Boldimann

unregistriert

2

Montag, 1. März 2010, 13:40

Zuerst habe ich eine Bitte an Dich: Trage die Daten doch in deinem Profil ein, dann können wir alle besser helfen brauchen nicht immer hoch und runter Scrollen.
Zum Thema: Die frage ist hast Du an deinem Roller schon was gemacht?

Ronny1

Grünschnabel

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. Februar 2009

Hersteller: JM Star

Modell: Cibix QT 6 (JSD50QT13) Motor JSD139QMB

Baujahr: 2007

Motortyp: 4 Takter

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 10.698

Nächstes Level: 13.278

  • Themenstarter »Ronny1« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. März 2010, 14:39

QT6

Bis jetzt alles noch Original.

Coolman

Ehrenmitglied

Beiträge: 9 593

Registrierungsdatum: 28. März 2005

Motortyp: keine Angaben

Level: 59 [?]

Erfahrungspunkte: 47.766.897

Nächstes Level: 47.989.448

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. März 2010, 18:25

Die Frage ist, wo er die Drosseln hat, kenne das Modell nicht, so das ich hier nichts genaueres sagen kann.

Drossel können im Vergaserdeckel sein als Stift das im Deckel eingeschraubt ist oder als Ring auf der Gleitbuche der Vario oder eine Gleitbuchse die ein Bund hat. Es kann auch sein das die CDI gedrosselt ist, beim Rex ging hier früher ein ganz kurzer blaue Kabel raus und wieder rein, dass man durch trennen konnte. Ist diese Schleife nicht vorhanden musst man die CDI austauschen. Beim Botian im Variogehäuse im Bereich Kupplung ein Sensor vorhanden, wovon ein Kabel abgeht, dass man am Stecker getrennt werden kann.

Wie gesagt, eine oder einige meiner gennanten Drosseln können vorhanden sein, welche musst du selber nachschauen.

Gruß Coolman

BaotianRocky

unregistriert

5

Dienstag, 2. März 2010, 00:16

also ich kann ja mal eine kleine vermutung anstellen, soweit ich weiß sind alle 4takter von baotian mit den buchstaben qt versehen, also wäre es anzunehmen, dass es sich bei den drosseln eventuell auch um die drosseln eines baotians handelt. ich habe mal bei google qt-6 nachgeschaut, und >>dieses bild<< gefunden. sieht dein roller so aus? dann könnte er baugleich mit dem baotian BT-49 QT-9sein.also sollte dein roller wie der baotian gedrosselt sein, hat der warscheinlich die kupplungssensor drossel, mit eventuell einem distanzring in der variomatik, und einem stift im vergaser. (verbessert mich bitte wenn ich falsch liege und das nicht die drosseln des qt9 sind)


Edit mir fällt da grade noch die coolman faq ein, die habe ich hier letztens nochmal als pdf auf meinem rechner gefunden, allerdings weiß ich nicht, ob ich die hier hochladen kann (aufgrund eventueller schleichwerbung auf ein anderes forum).
aber die coolman faq kann ja auch irgendwo hier im forum sein

Kroymans

unregistriert

6

Dienstag, 2. März 2010, 00:50

@BaotianRocky
Ich weis zwar nicht wer dir den Floh ins Ohr gesetzt hat das alles was QT besitzt Baotian ist, denn der Rex oder Honling sind definitiv nicht von Baotian und besitzt ebenfalls das QT, genaue Bezeichnung wäre dann QM50QT-6A z.B. für den Rex oder HL50QT-8A für den Honling! Dieses BT bei Baotian steht für Jiangmen Sino-HongKong Baotian Motorcycle Industrial Co. Ltd., dieses QM steht für Jinan Qingqi Motorcycle Co., Ltd. und das HL steht für Shanghai Honling Motorcycle Manufacture Co., Ltd.!

Nun aber zum Thema ich werde aus der Rollerbezeichnung nicht schlau einfacher wäre es mal ein Bild des Rollers zu Posten damit man dann mal sehen kann was es für einer ist. Zum anderen kann ich mich hier nur Coolman anschließen denn er hat bereits alles übliche aufgezählt.

BaotianRocky

unregistriert

7

Dienstag, 2. März 2010, 00:51

AUTSCH! das hab ich ja total verwechselt, leider ist das was ich geschrieben habe totaler bockmist, da hat kroy natürlich recht, ich habe mich mit dem bt und qt vertan, sorry.

Boldimann

unregistriert

8

Dienstag, 2. März 2010, 12:22

Bei diesem Roller ist die CDI gedrosselt und die Vario mit einem 10mm Ring und drei gram Gewichten. Und so wie es aussieht hat er noch eine Vergaser Drossel aber ich glaube das ist die Nadel.

Und so sieht der Roller aus: http://www.cibix.de/modules.php?name=Con…showpage&pid=39

Ronny1

Grünschnabel

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. Februar 2009

Hersteller: JM Star

Modell: Cibix QT 6 (JSD50QT13) Motor JSD139QMB

Baujahr: 2007

Motortyp: 4 Takter

Level: 17 [?]

Erfahrungspunkte: 10.698

Nächstes Level: 13.278

  • Themenstarter »Ronny1« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 2. März 2010, 21:09

Cibix QT6

Die Bilder sind richtig ,das ist mein Roller.

Im Vergaser hat er keine Anschlagschraube ,die Nadel hatte ich schon verstellt hat aber nichts gebracht.

Werde mir die Vario und die CDI näher anschauen,habe mich jetzt auch schon mehr mit dem Thema beschäftigt.

Was würde es ausmachen wenn ich nur die Gewichte verändere,und wenn wieviel Gramm ?

Ist es möglich den Ring nur zu kürzen,anstatt ihn zu entfernen?

Was haltet ihr von einer verstellbaren CDI ?

Gruß Ronny :)







Gruß Ronny :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ronny1« (2. März 2010, 21:09)


Beiträge: 1 261

Registrierungsdatum: 2. August 2009

Wohnort: Schwoabahausa

Hersteller: Rex

Modell: RS 450

Baujahr: 2008

Motortyp: 4 Takter

Kilometerstand: ca 2700

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 4.276.569

Nächstes Level: 4.297.834

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 2. März 2010, 22:52

Also wenn das bild von BaotianRocky stimmt ist die Vario mit ring oder anschlag gedrosselt und die CDI auch weiteres müßte man schauen. Hat dein Vergaser einen metell oder kunststoffdeckel? Also ich würde den vergaser erst einmal lassen wie er ist und nach der Vario schauen ;)
Schraubergrüßle vom 2T- Schrauber
Bremszeug???
Das ist ein Fahrzeug und kein Bremszeug!!!

Boldimann

unregistriert

11

Dienstag, 2. März 2010, 23:12

Hallo 2 T, hast Du dir mein Link angeschaut? Das ist der richtige Roller und da steht auch wo er gedrosselt ist.

Beiträge: 1 261

Registrierungsdatum: 2. August 2009

Wohnort: Schwoabahausa

Hersteller: Rex

Modell: RS 450

Baujahr: 2008

Motortyp: 4 Takter

Kilometerstand: ca 2700

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 4.276.569

Nächstes Level: 4.297.834

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 2. März 2010, 23:41

Hallo Frank das habe ich, doch man weis nie welcher vergaser auf dem Roller montiert ist, da gibt es bestimmt auch beie versionen die verbaut wurden...
Schraubergrüßle vom 2T- Schrauber
Bremszeug???
Das ist ein Fahrzeug und kein Bremszeug!!!

Boldimann

unregistriert

13

Mittwoch, 3. März 2010, 00:15

Ja gut da hast Du recht Thomas. Vielleicht wäre es doch besser wenn Bilder vorhanden wären, dann würde die Spekulation ein ende haben.

Beiträge: 1 261

Registrierungsdatum: 2. August 2009

Wohnort: Schwoabahausa

Hersteller: Rex

Modell: RS 450

Baujahr: 2008

Motortyp: 4 Takter

Kilometerstand: ca 2700

Level: 44 [?]

Erfahrungspunkte: 4.276.569

Nächstes Level: 4.297.834

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. März 2010, 00:20

Ja Frank das ist garnicht immer so einfach wenn man es doppelt nimmt. Doch drosselring oder varioanschlag ist recht sicher würde ich sagen. Das rosa kabel könnte auch sein, das müßte man mal nachschauen :rolleyes:
Schraubergrüßle vom 2T- Schrauber
Bremszeug???
Das ist ein Fahrzeug und kein Bremszeug!!!

Boldimann

unregistriert

15

Mittwoch, 3. März 2010, 00:24

Wenn man sich die CDI auf dem Foto ansieht wird sie wohl Komplett getauscht werden müssen. Naja vom Anschlag kann man nichts lesen, es könnte einer vorhanden sein.

Kroymans

unregistriert

16

Mittwoch, 3. März 2010, 00:29

Der Roller ist im übrigen Baugleich mit dem Jmstar JSD50QT-13 und die haben definitiv kein rosanes Kabel da dies nur von Baotian verwendet wird um die Roller zu drosseln! Die Jimstar Modelle sind meist via CDI, Distanzring in der Vario und im Vergaser gedrosselt zudem gibt es bei den hin und wieder auch eine Drossel im ASS.

Boldimann

unregistriert

17

Mittwoch, 3. März 2010, 00:32

Die Jimstar Modelle sind meist via CDI,

Also doch die Ganze CDI wechseln in einer Offenen Variante.

Kroymans

unregistriert

18

Mittwoch, 3. März 2010, 00:34

So sieht es aus was eigentlich bei den meisten Rollern üblich ist ausser beim Rex und Baotian die lösen das meist einfacher.

Coolman

Ehrenmitglied

Beiträge: 9 593

Registrierungsdatum: 28. März 2005

Motortyp: keine Angaben

Level: 59 [?]

Erfahrungspunkte: 47.766.897

Nächstes Level: 47.989.448

  • Nachricht senden

19

Freitag, 5. März 2010, 23:25

Den Ring kann man etwas abschleifen, dann geht die Vario weiter zusammen und der Roller wird schneller, allerdings bringt dass nichts wenn die CDI Drossel anschlägt. Also kann man hier nur selber ein Test machen. Abschleifen kann man den Ring in dem man Schleifpappier auf eine Glatte Oberfläche legt und man den Ring kreisförmig drauf abschleift, nicht in der Hand halten oder gar eine Feile verwenden, denn der Ring muss Plangeschleift werden, damit überall die selbe stärke erhalten bleibt.

Die Vergasernadel zu verstellen bring nur was wenn der Roller komplett offen ist, sonst tritt die CDI Drossel der Nadel zuvor. Der Kipp muss aber auch in Richtung Spitze verstellt werden, verstellt man sie in andere Richtung erhält man das Gegenteil.

Gruß Coolman

adgarios

Grünschnabel

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 22. Juli 2010

Wohnort: Farchant

Hersteller: Cibix

Modell: JSD50QT-13

Baujahr: 2009

Motortyp: 4 Takter

Level: 21 [?]

Erfahrungspunkte: 36.445

Nächstes Level: 38.246

  • Nachricht senden

20

Freitag, 23. Juli 2010, 16:02

Hallo,

ich muss das Thema nochmal rauskramen. Habe meiner Frau jetzt so einen Roller bestellt. Lass ihn auch fertig montiert herbringen, da ich noch nie einen Roller oder dergleichen besessen hab.
Jetzt zu meinem Anliegen:
Auf der Seite steht ja schon was mit einer Einstellung. Wieviel kann man da rausholen? Sind es nur 2-3km/h oder mehr?
Sie will ja nicht "rasen", aber 50 sollte der Roller schon gehen, will ja auch mal fahren :-)

Desweiteren wollte ich noch fragen, ob das Zubehör (Teile) von dem Jmstar JSD50QT-13 1:1 gleich sind, oder ob es da noch unterschiede gibt.

Eine Sache hab ich noch, um mein Profil hier mal ordentlich gestalten zu können. Gebe ich als Hersteller Cibix oder Jmstar ein?

Hoffe ihr könnt mir helfen und seit nicht böse mit mir, wie gesagt, hatte noch nie einen Roller/Scooter/Mofa....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »adgarios« (23. Juli 2010, 16:02)


Racing Planet Onlineshop