Sie sind nicht angemeldet.

djetek1991

unregistriert

1

Samstag, 3. April 2010, 16:30

setup-idee

Hallo Com!,

hab mir ne neue Flause in den kopf gesetzt=) :

folgende planung:
hab noch nen 80er satz zuhause rumliegen den wollt ich einbauen dann noch den leovince handmade titan der kommt auch noch ran..zusätzlich natürlich sport vergaser + ass, sport vario, sport kupplung, sport nocke

erstmal wie wird das setup so abgehen?
und weitere idee ist den hier zu holen

http://cgi.ebay.de/Tuning-Zylinderkit-90…#ht_1249wt_1002


was haltet ihr von dem kit?

GoniBeyse

unregistriert

2

Samstag, 3. April 2010, 16:40

Willste von nen 2 takt fahrer ne ehrliche antwort? :grins:

Ok bekommste, ich mach dich mit 49ccm wahrscheinlich immernoch platt :grins:

Davon mal abgesehen kann ich den link nicht öffnen, gehe aber mal davon aus das es sich um nen 90ccm zyl. kit handelt.
Vom 72ccm Zylinder war ich damals total entäuscht da nicht wirklich viel mehr bums dabei rum kam :S

Kroymans

unregistriert

3

Samstag, 3. April 2010, 16:55

Wenn man den 2Takter 50ccm gut abgestimmt hat ist es tatsächlich schwer mit 72ccm und Sportnockenwelle gegen anzukommen im 4Takter. Ich Spreche da aus erfahrung unten rum ging meiner echt gut aber sobald der 2 Takter auf Drehzahl war wurde es schwer mir hat dann nur die höhere Endgeschwindigkeit geholfen um an dem originalen 2Takter vorbei zu kommen. Aus dem Grund fahre ich nun auch 2 Takter denn es ist echt traurig wenn man Geld und Zeit investiert und dann hat man es schwer gegen einen standart 2 Takter der bisschen an der Vario geändert hat.

Nun aber zum Thema ich war sehr zufrieden mit den 72ccm und Sportnockenwelle die ich verbaut hatte und der Roller ging sehr gut vorwärts und es hatte keiner eine Chance dessen Roller original war, selbst Runner und Aerox hab ich damit völlig verblasen in der beschleunigung sobald aber eben was abgestimmtes dabei war wurde es schwer. Bei dem 90ccm Satz ist es natürlich nochmal was anderes allerdings wird da auch der Umbau schwerer denn den originalen Luftfilter kannste da vergessen und zu auffällige Umbauten durch dann Sportluftfiler würde ich persönlich nicht machen da es ein Polizeimagnet ist genauso wie der Auspuff. Man sollte sich bei Umbauten sowieso immer vor augen halten es gibt immer einen der Schneller ist von daher reichen meiner Meinung nach auch 72ccm denn da spart man sich eine Menge Arbeit und ist trotzdem gut dabei.

GoniBeyse

unregistriert

4

Samstag, 3. April 2010, 17:08

Die ganze 2 Takt rollergeneration lasse ich auch stehen, einfach weil das getriebe kurz übersetzt ist und ich so schnell auf drehzahl komme, viele berichten das die getriebe durch die schaltpausen zu träge für roller sind.
Also ich habe die Erfahrung bis jetzt noch nicht gemacht, im sprint war ich schon immer schneller als roller...

Beim 4 takter sollte man sich immer vor augen halten das die mehr aufs drehmoment wie drehzahl kommen müssen, aber wo kein richtiger motor ist, kann auch kein drehmoment entstehen :S

Boldimann

unregistriert

5

Samstag, 3. April 2010, 22:32

Was Du da vor hast ist eine hohe Zahl aber machbar und lohnend auf jeden Fall. Aber denke da bitte dran das du sehr viel Luft brauchst für den 90er Zylinder. Da reicht der Originale Luftfilter nicht aus. Es sei denn Du machst zusätzlich noch ein Paar löcher mehr rein mit den entsprechenden aufsetzen die es dafür gibt oder du baust dir selber was. Man kann auch Luftfilter von einer 125er nehmen die dann entsprechend angepasst werden müssen.

djetek1991

unregistriert

6

Sonntag, 4. April 2010, 11:24

hab natürlich auch nen passenden "dezenten" ^^ sportluffi für den sport vergaser..falls das immernoch nicht reichen sollte kommt halt ein 24pwk mit entsprechendem luffi dran..
wie ich finde ist ein vergleich von 2 taktern und 4 taktern eh nur bedingt möglich und deswegen unangebracht^^

rollerkiller

unregistriert

7

Dienstag, 13. April 2010, 11:05

Wenn du dir einen 90 Kit drauf machen willst mit dem Leovince auspuff wird das richtig Laut. Ich habe da erfahrung mit, mich hat damit zweimal das Ordnungsamt angehalten weil es etwas Laut war.

Und ich würde auch ein paar Euro mehr ausgeben für eine gute Vario.

Grund: wenn dir die Vario kaputt geht kann die Welle auch einen Schaden davon bekommen (Lagerspiel) und dann hast du richtig arbeit.

Meiner Perle ist die Vario auch schon mal kaputt gegangen und die Welle hat dadurch auch einen Knax bekommen (Lagerspiel Seitenspiel)

Bei ihr kannste die Welle jetzt 1mm rein und raus bewegen.

Mit 50 ccm ist das nicht weiter tragisch aber bei 90ccm würde sie damit keinen Sommer lang fahren können.



grus



rollerkiller

Racing Planet Onlineshop