Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Scootertuningpage24 - Rollertuning Forum und Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

amilo

Grünschnabel

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 7. Mai 2008

Hersteller: Benzhou City-Star 72ccm

Baujahr: 2007

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 18.772

Nächstes Level: 22.851

  • Themenstarter »amilo« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Juni 2008, 18:08

Setup 72ccm und Koso-Vario,Vergaserfragen

Hallo,
habe einen Benzhou City-Star mit 72ccm,Koso-Vario,85 HD,Schnorchel entfernt.
Wiege selber 60 kg und fahre eher in einer bergigen Gegend

Hätte mal eine Frage zum Setup:Bei Racingplanet wird die baugleiche Naruku mit 5,8gr Gewichten für 72ccm geliefert.
Der eine rät zu 8gr,der nächste zu 5gr,der nächste 7gr.........
Was wären denn nun die richtigen?Denke Racingplanet hat sich schon was dabei gedacht,aber.......?
Geschwindigkeit liegt momentan bei etwa 60 km/h.Bekomme das Ding auch nicht schneller.
Mittlerweile auch 90er HD versucht,Riemen ist Ori(669x....),Hulse 39 cm lang(ohne Drosselbund).
CDI ist (meiner Meinung nach) auch ungedrosselt,Bergab läuft er locker 80,auf der geraden wird bei 60 nicht irgendwie abgeregelt,er läuft einfach nicht schneller.
Merkwürdigerweise ändert sich auch während der Vergaser-Einstellung der CO-Schraube kaum etwas,die Drehzahl steigt erst kurz vor Schraubenanschlag bei Drehung im Uhrzeigersinn.Bei Drehung im Gegenuhrzeiger sinkt die Drehzahl und er geht aus.Sollte doch eigentlich andersrum sein????
Vergasernadel hat auch nur 3 Kerben,Ring liegt in unterster Kerbe.Kann hier die Abhilfe liegen(meine Tausch gegen eine 5-Kerben-Nadel)?
Vielleicht hat jemand eine Ahnung was da los ist,bin etwas enttäuscht,das der Roller einfach nicht schneller als 60 läuft.

Generalmajor

The Winner 4 Takt Optik Contest 2008

Beiträge: 758

Registrierungsdatum: 10. Januar 2008

Wohnort: Genthin

Beruf: Kfz-Mechaniker

Hersteller: Suzuki

Modell: XF 650 Freewind

Baujahr: 1999

Motortyp: 4 Takter

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2.934.704

Nächstes Level: 3.025.107

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 17. Juni 2008, 18:21

Ich würde mal nen längeren Keiler versuchen. Hat bei mir auch was gebracht.
Damit sollte der Scooter schneller laufen.
Hab auch die KOSO Vario und nen 72cm³ Zylinder drin. Dazu noch 6,0 Gramm Naraku Gewichte.
Also laut Tacho bei mir ca. 75Km/h. Das reicht mir völlig.

Es gibt immer noch Leute, die meinen seit Bill Gates Windows 95 erschuf,
dass alle Dinge im Leben plug&play sind!

bulli6471

unregistriert

3

Dienstag, 17. Juni 2008, 18:29

Schau mal nach dem Zündkerzenbild. Kann sein, das der Vergaser nicht Optimal ist. 85er halte ich für klein und bin selber schon bei 96er und damit ist er nun Gut, vorher immer zu Mager. Eine Gegendruckfeder bewirkt auch noch einiges und sollte mit Verbaut werden.

amilo

Grünschnabel

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 7. Mai 2008

Hersteller: Benzhou City-Star 72ccm

Baujahr: 2007

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 18.772

Nächstes Level: 22.851

  • Themenstarter »amilo« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Juni 2008, 18:34

Danke für die Tips.
ZK-Bild ist in Ordnung mit 85,war aber auch mit 90er HD ok.Denke,das ist nur Einstellungssache.(Schnorchel rein,raus usw.....)
GDF ist bereits verbaut(Malossi weiss,7%)
Welchen Riemen würdet ihr vorschlagen?
Gewichte sind im Moment 6gr verbaut(besser gesagt mix aus 5gr und 7gr)
Das Ding bringt mich noch zur Verzweiflung
Vielleicht noch eine Idee???
Danke im vorraus

HaDu

Moderator

Beiträge: 1 718

Registrierungsdatum: 1. Januar 2008

Wohnort: Colonia

Beruf: Schreiner

Hersteller: Flex Tech ( REAL ) + Piaggio

Modell: Hurricane X 2 + Carnaby 250ie

Baujahr: 2007 + 2009

Motortyp: 4 Takter

Kilometerstand: FlexTech 15800 Km, Piaggio 26700 km

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6.667.544

Nächstes Level: 7.172.237

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Juni 2008, 18:38

@amilo
Denke das deine Hülse mit 39 bei diesem Setup etwas zu lang ist. Habs auch in meinem Beitrag beschrieben. Die hohen Drehzahlen bringen bei mir überhaupt nichts. Ich hatte immer ne 38 er Hülse drin, bin jetzt sogar auf 37 zurrück gegangen. Der Motor hat ja jetzt die Kraft. Wirst sehen damit wird dein Roller auch schneller.















Gruß HaDu


"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht."

Generalmajor

The Winner 4 Takt Optik Contest 2008

Beiträge: 758

Registrierungsdatum: 10. Januar 2008

Wohnort: Genthin

Beruf: Kfz-Mechaniker

Hersteller: Suzuki

Modell: XF 650 Freewind

Baujahr: 1999

Motortyp: 4 Takter

Level: 42 [?]

Erfahrungspunkte: 2.934.704

Nächstes Level: 3.025.107

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Juni 2008, 18:40

Die Gewichte würd ich angleichen. Also 6 gleiche rein tun.
Beim Keiler solltest du den originalen mal messen,
da die Daten nicht immer stimmen die da drauf stehen.
Dann sollte der neue Keiler so etwa 10-20% länger sein als der originale.
Also das würde ich jetzt so machen.

Es gibt immer noch Leute, die meinen seit Bill Gates Windows 95 erschuf,
dass alle Dinge im Leben plug&play sind!

bulli6471

unregistriert

7

Dienstag, 17. Juni 2008, 18:41

Stimmt, der Motor hat Kraft von unten ohne Ende, musst nur richtig Abstimmen. Deine Gewichte würde ich schnell wieder in alle Gleich machen. 7 Gramm sind bei dir OK und die Hülse ist zu Lang.

amilo

Grünschnabel

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 7. Mai 2008

Hersteller: Benzhou City-Star 72ccm

Baujahr: 2007

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 18.772

Nächstes Level: 22.851

  • Themenstarter »amilo« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Juni 2008, 19:13

Nochmal Danke,aber...
Hülse habe ich auf 37, abdrehen lassen(von 39 original)------->kein Unterschied
musste eine scheibe hinter die Vario legen,wegen dem bendix(hat an der Steigscheibe gestriffen)
Habe momentan die Scheibe wieder rausgenommen und vor die vordere Steigscheibe eine neu eingebaut um wieder auf 39 zu kommen.
Frage mich einfach,warum Racingplanet 5,8gr für die Vario angibt

HaDu

Moderator

Beiträge: 1 718

Registrierungsdatum: 1. Januar 2008

Wohnort: Colonia

Beruf: Schreiner

Hersteller: Flex Tech ( REAL ) + Piaggio

Modell: Hurricane X 2 + Carnaby 250ie

Baujahr: 2007 + 2009

Motortyp: 4 Takter

Kilometerstand: FlexTech 15800 Km, Piaggio 26700 km

Level: 47 [?]

Erfahrungspunkte: 6.667.544

Nächstes Level: 7.172.237

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. Juni 2008, 19:37

@amilo
Die Angaben vo Racing Planet beziehen sich wohl nur auf die Vario. Alle anderen oder zusätzlichen Tuningmaßnahmen erfordern eine neue abstimmung. Bei meine Polini SpeedControl waren 2 sätze Gewichte dabei. 5,6 g und 6,9 g.
Bei 50 ccm kam ich mit den 6,9 g. überhaupt nicht vom Fleck. Jetzt mit 72 ccm brauchte ich mindestens die 6,9 g. Habe mitlerweile sogar 7,5 g drin. Hat schon einiges gebracht. gehen sogar 8 g.,die aber im Soziusbetrib ein wenig zu schwer sind. Aber bei deinem Gewicht sind 7- 8 g. bestimmt die beste wahl. Der Motor dreht auch nicht mehr so hoch. Was er bei der Kraft die er jetzt entfalten kann auch gar nicht mehr nötig ist. Was hast du für ´ne Kupplung drin? Habe nämlich auch festgestellt das durch das späte einkuppeln bzw. die höhere Drehzahl der Motor gar keine möglichkeit hat seine Kraft, von unten heraus zu nutzen.















Gruß HaDu


"Ignoriere Provokateure und wenn es gar nicht anders geht schlage sie mit Ironie, Sarkasmus und ausgesuchter Höflichkeit. Alles kann der Provokateur vertragen, nur das nicht."

amilo

Grünschnabel

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 7. Mai 2008

Hersteller: Benzhou City-Star 72ccm

Baujahr: 2007

Level: 19 [?]

Erfahrungspunkte: 18.772

Nächstes Level: 22.851

  • Themenstarter »amilo« ist der Autor dieses Themas

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Juni 2008, 19:23

Kupplung ist bei mir ori,hinten wurde lediglich eine malossi 7% GDF verbaut.
Werde morgen mal etwas zwischen 7 und 8 gr probieren,bin mal gespannt.
Hatte vor kurzem mal 6,4gr verbaut,hier war merkwürdigerweise die Geschwindigkeit am Berg höher als mit 6 gr,allerdings auf der geraden geringer??? 6gr 61km/h, 6,4gr 57km/h.bin eigentlich immer vom Gegenteil ausgegangen.Soll heissen schwer= speed,leicht=anzug am Berg

18.06.2008:
habe heute mal eure Tips beherzigt,war aber leider nichts.Mit 7.4gr,ging er noch deutlich schlechter,lediglich ein gasloch beim anfahren war weg.
Auch die Änderung der Hülse von 39 auf 37 brachte keine Besserung.Habe wieder auf 6gr zurückgebaut,werde demnächst noch leichtere Probieren.
Mit schwereren Gewichten kommt der Roller einfach nicht zu Potte.Sonst noch jemand eine Idee???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »amilo« (18. Juni 2008, 19:23)


bulli6471

unregistriert

11

Mittwoch, 18. Juni 2008, 19:39

Probiere mal einen anderen Riemen.Länger wäre Gut. Nachmessen nicht auf die Angaben Vertrauen. Statt 7% mal 30% GDF probieren.

Racing Planet Onlineshop