Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Scootertuningpage24 - Rollertuning Forum und Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

djshooter

unregistriert

1

Mittwoch, 5. November 2008, 20:49

was haltet ihr von meinem setup?

also morgen früh wird mein neues setup für meinen rex verbaut. was haltet ihr davon?

80ccm
sportnocke Naraku v2 sport
sportvergaser 19mm mit offenen ansaugstutzen
sportvario Naraku baugleich
grössere HD
gewichte Naraku
keilriehmen dayco

gesamt kosten 220€

verbauungs und abstimmkosten ca 100€ inkl eventl gdf,grössere HD und kleinteile.

was meint ihr was nach ner kurzen einfahrzeit realistische werte werden? ich habe mir sagen lassen zwischen 6-9ps sind durchaus drin. und angeblich nen mega anzug auch am berg

2

Mittwoch, 5. November 2008, 21:49

Auf alle Fälle hast du ein recht ansehnliches Budget.Dazu gehören meiner Meinung vornweg anständige Reifen!!!

Alex.

3

Mittwoch, 5. November 2008, 22:14

ich habe mir sagen lassen zwischen 6-9ps sind durchaus drin.

Hi
Ich möchte dir zwar nicht alle illusionen nehmen, aber ich halte das für etwas zu hoch gegriffen.
Du darfst auch bei diesem Setup keine Wunder erwarten.
Wie ap11 schon sagt, ein paar gute Reifen, ´n 80 er und ´ne vernünftige Vario sind schon OK. Ob der Vergaser unbedingt nötig ist, weis ich nicht. Mit der Naraku Nockenwelle solltest du evtl. warten, bis das alles gut abgestimmt ist. Wenn du dann erst die Nocke wechselst wirst du erst merken, ob sie noch was bringt. Mit manchen Varios vertägt sie sich nämlich nicht.
Du wirst scho einen ordentlichen Unterschied merken, aber von 3 auf 9 PS würden 200% Leistungssteigerung bedeuten. Das zu bewerkstelligen dürfte wohl jedem Tuner sehr schwer fallen. ;(

4

Mittwoch, 5. November 2008, 22:30

Irgendwie kriege ich immer Bauchschmerzen ,wenn soviel auf einmal verbaut werden soll.Wenns dann nicht klappt,hat man keine Ahnung,woran es liegt. Ich würde immer nur wenig auf einmal machen und dann erstmal testen.

Alex.

Rollerium

unregistriert

5

Donnerstag, 6. November 2008, 08:21

Die GDF wirst in jedem Fall brauchen, sonst bekommst die Leistung gar nicht richtig auf den Reifen.

6

Donnerstag, 6. November 2008, 14:10

Hi,

nettes Setup, ich glaube aber nicht das der Gaser und der offene ASS das rausreissen werden, einen 80er, sollte es überhaupt ein Echter sein und kein Aufgerundeter kannst du ohne Stress mit dem Ori fahren.

Ich würde zuerst den Zylinder einbauen und mit der HS Abstimmen stimmen, pass bei der Nocke auf weil die nicht bei allen Kits passt, hatten wir hier letztens eine Thread dazu. Du solltest um die 7g versuchen +/- . Eine GDF brauchst du, sobald du die Nocke einbaust auf jedem Fall.

"Keilriemen Dayco" sagt außer der Firma nichts aus, kann ich also nichts zu sagen.

djshooter

unregistriert

7

Donnerstag, 6. November 2008, 19:29

perfekte abstimmung wird wohl noch ein paar kleinere sitzungen beim
umbauer benötigen. im stand geht er schwer über e starter an. und wenn
bei 2-3 versuchen und vollgas erst.

im stand relativ unruhig.

in der fahrt leichtes stottern, wie als wenn gas ein hundertsel ausfällt und dann wieder kommt.(luftlöcher???)



nach ganz kurzem Test. mit mir alleine auf geraden so 75kmh zu weit
55-60. berge mit bis zu 12% steigung über 2km alleine so 45-55, zu
zweit 30kmh.



ich denke mal das noch an den gewichten und HD sowie vergasedr
eingestellt werden muss. naja gut ding braucht halt etwas mehr zeit.


habt ihr noch tipps was ich machen kann?

bei der vario waren federn dabei, wir haben aber erstmal die originalen verbaut und glaube so an die 5,5gramm glaube ich. welche HD verbaut wurde hab ich vergessen zu fragen. er sagte nur 5nr grösser als die originale. für zündkerze gucvken war es zu dunkel.

8

Donnerstag, 6. November 2008, 22:31


bei der vario waren federn dabei, wir haben aber erstmal die originalen verbaut und glaube so an die 5,5gramm glaube ich. welche HD verbaut wurde hab ich vergessen zu fragen. er sagte nur 5nr grösser als die originale. für zündkerze gucvken war es zu dunkel.


Du weißt nicht mal ,welche Gewichte du drin hast ,welche Düse du hast und hast so ziemlich den ganzen Roller ausgewechselt und jetzt willst du einen Tipp ,was du noch machen kannst?

Du bist echt ein lustiger Geselle !

Alex.

djshooter

unregistriert

9

Donnerstag, 6. November 2008, 23:15

morgen bin ich schlauer.... was müsstet ihr denn alles so wissen?
dann kriegt ihr morgen ne liste grins ;) :)

10

Freitag, 7. November 2008, 06:43

Da brauchst du wirklich einen Spezialisten mit hellseherischen Fähigkeiten (Coolman,Hemty !? ) 8)
Wie ich dir vor ein paar Tagen schon geschrieben habe:bei der Fülle von gleichzeitigen Neuerungen ist es nicht einfach ,den oder die Schuldigen zu finden.

Alex.

djshooter

unregistriert

11

Samstag, 8. November 2008, 09:07

so also gestern war ich biem kumpel und nach langen hin und her rüsten läuft er jetzt ganz gut..

zuerst es waren 5,8gr gewichte drin und ne HD 84.
nach ein paar vergaser einstellungen lief er viel besser. aber das verschlucken blieb noch.
kerze war aber rehbraun!

so HD erhöht auf 92. weitere einstellungen an der vario mit 6,8gramm. sowie vergaser und membranenadel angepasst. dann haben wir noch den luftbegrenzer ausm luftfilter entfernt...

nach ein paar runden einfahren war es dann erstmal soweit.

anzug empfinde ich mit meinem fdast 130kg echt spitze. keine ruckler mehr. schneller kraftvoller anzug, gas wird sofort angenommen.
laut tacho an bergen mit komplett volgas mit ca 50kmh hoch. auf der geraden ca 70kmh.

so auf dem heim weg von essen nach witten habe ich dann mein navi mal angemacht mit gpstacho programm.
dann kam die ernüchterung. gerade aus sind es bei vollgas und in etwa 3km laufrichtung nur 62-64kmh :(
bergauf echte 40kmh-45kmh, allerdings nicht bei brutaler steigung da bricht er bis auf 30kmh ein...

habe mal bergab getestet laut tacho 80kmh in gps tach sind es da ca 72kmh.


ziemlich ernüchternd. müsste da nicht mehr endspeed gehen? oder liegt das daran das der keilriehmen und setup erst ca 100-150km gelaufen sind?
was kann ich noch machen um mehr anzug und endspeed zu bekommen

gdf? KF? beim rex bj 07 ist schon ne etwas härtere von werk aus drin, soll angeblich in etwa 7% polini im vergleich sein

axo HD wird noch auf 96 erhöht da bei 92 die HD nicht braun wird aber auch nicht schwarz. eher grau bis leicht braun. heisst doch das ich noch höher gehen muss oder? und was ist mit der ND? die ist ne 30iger

12

Samstag, 8. November 2008, 16:14

so auf dem heim weg von essen nach witten habe ich dann mein navi mal angemacht mit gpstacho programm.
dann kam die ernüchterung. gerade aus sind es bei vollgas und in etwa 3km laufrichtung nur 62-64kmh
bergauf echte 40kmh-45kmh, allerdings nicht bei brutaler steigung da bricht er bis auf 30kmh ein...

habe mal bergab getestet laut tacho 80kmh in gps tach sind es da ca 72kmh.

Hi
Ja so ist das bei unseren Chin-Tachos.
Du kannst aber beruhigt sein, die Angaben der meisten anderen User hier im Forum beziehen sich auch meist nur auf die Tachoanzeige. Und da stehst du doch ganz gut da.
Die Tachoabweichung bei mir ist im Übrigen auch so ca .7-8 km/h gegenüber dem Navi. Tach ist bei mir Anschlag, Navi sagt 65-72 km/h ( je nach Wetter ). Allerdings normal sitzend auf der Ebene.

djshooter

unregistriert

13

Samstag, 8. November 2008, 20:28

wsie lange muss ich den jetzt denn einfahren bis ich auf die max. leistunbg komme???

motor hat ca 400km weg und das 80ccm setup 150kmh ca..

mit dem original keilriehmen der schon ne weile lief lag er etwas besser im anzug, mit dem neuen von dayco der die selben maße hat nur noch nicht so weich ist da neu, issa etwas unruhiger...

kann man ne HD einfach so aufreiben lassen? von 84 auf 96?

Nikilauda

unregistriert

14

Sonntag, 9. November 2008, 13:51


motor hat ca 400km weg und das 80ccm setup 150kmh ca..
kann man ne HD einfach so aufreiben lassen? von 84 auf 96?


Also mit 150 km/h wäre ich ganz zufrieden :D

Ne das musste auch so minimal 500 km einfahren!

Die HD aufreiben!?

Zu viel arbeit da kannste dir einfach eine kaufen für 2 €!

MFG

djshooter

unregistriert

15

Sonntag, 9. November 2008, 14:22

so wenn das alles soweit jetzt funktioniert und eingefahren ist was kann ich dann noch verändern was etwas mehr endspeed gibt? nächsten monat gibts erstmal 2 alljahres reifen. gibts da empfehlungen?

ok also 500km das krieg ich so in 1-2 wocen gut hin denke ich... grins ;)

nach der einfahrphase nochmals etwas nachstimmen wenn nötig?

joa bin mal gespannt was ich noch verändern kann damit ich noch was am endspeed machen kann, was aber nicht gleich wieder nen vermögen kostet...

Racing Planet Onlineshop