Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 479.

Samstag, 26. Dezember 2015, 19:57

Forenbeitrag von: »ts1«

Kymco yager 50 GT zickt rum

Danke, Dir auch Frohe Weihnachten! Inspektionskosten hängen v.a. davon ab, wieviel Du für eine Stunde bezahlst. In Frankfurt am Main nimmt man höhere Stundensätze als in Frankfurt an der Oder. Der Standard-Inspektionumfang ist ferner abhängig von der Kilometerzahl, die kenne ich von Deinem Roller ja auch nicht. Ventilspielkontrolle ist bei jeder Kymco Inspektion dabei. Rechne mal 1.5-2.5 Stunden insgesamt. Falls sich kein "Wartungsstau" gebidlet hat! Vergaserreinigung etwa 15min extra. Die ist n...

Freitag, 25. Dezember 2015, 21:08

Forenbeitrag von: »ts1«

Kymco yager 50 GT zickt rum

Ist nicht schwer, man kommt bei den kleinen 50ccm Motörchen ja gut ran. Schiebelehre und sauber arbeiten. Oder laß es machen. Dann gleich die Vergaserreinigung dazu. Oder hast Du Druckluft und entsprechend kleine Düsen?

Freitag, 25. Dezember 2015, 11:37

Forenbeitrag von: »ts1«

Kymco yager 50 GT zickt rum

Der Vergaser wird bei betriebswarmen Motor eingestellt (wenn der Choke nicht mehr aktiv ist). Aber gerade dann läuft Deine Kiste ja anständig. Wenn Du gründlich vorgehen willst, zuerst mal Ventilspiel prüfen/einstellen (bei kaltem Motor). Vergaser reinigen (Druckluft). Dazu wird der Vergaser eh ausgebaut und der Choke kann gleich mit geprüft werden. Dann alles wieder zusammen bauen und Vergaser einstellen. Schadet auch nicht, im Gegenteil. Braucht nur deutlich mehr Zeit. Choke alleine ist schnel...

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 16:13

Forenbeitrag von: »ts1«

Kymco yager 50 GT zickt rum

Klingt imho nach Kaltstartautomatik.

Montag, 3. August 2015, 07:51

Forenbeitrag von: »ts1«

JL50QT-5, Schwarzes Gold und störendes Wasser.. was könnte da los sein ?

Wassergekühlt ist der ja nicht, oder? Wenn man böse wollte, könnte man über den Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung Wasser reinspritzen. Aber normalerweise kommt bei Luftgekühlten kein Wasser ins Öl.

Donnerstag, 19. März 2015, 07:45

Forenbeitrag von: »ts1«

Rex rs 450 //Hab etwas kaputt gemacht :/

Das ist der Anschluß des Sekundärluftsystems. Entweder Schweißarbeiten am alten Auspuff (dazu abmontieren) oder gleich neuen Auspuff kaufen.

Donnerstag, 26. Februar 2015, 19:23

Forenbeitrag von: »ts1«

Änderungsabnahme von Mofaroller auf Normal

Das Problem ist die Investition die erbracht werden muß, bevor so ein Serien-Teil ohne weitere individuelle Prüfung für den Strassenverkehr zugelassen wird. Der gesamte Produktionsprozeß muß so sicher sein, dass bei keinem produzierten Teil in keinem dazu passenden Fahrzeug die gesetzlichen Limits verletzt werden. Diese Investiton lassen die Hersteller sich bezahlen und das ist der Löwenanteil der Kosten.

Dienstag, 24. Februar 2015, 07:43

Forenbeitrag von: »ts1«

Änderungsabnahme von Mofaroller auf Normal

Du brauchst ein 45km/h Drosselkit vom Hersteller und TÜV-Abnahme und neue Betriebserlaubnis. Günstig wird das nie.

Donnerstag, 14. August 2014, 11:56

Forenbeitrag von: »ts1«

4T - Ölspritzer am ganzen Roller - woher ?

Wenn das während der Fahrt auf dem Roller passiert, müssten die Spritzer auch auf der Kleidung sein. Aber wenn irgendwo eine Undichtigkeit wäre (z.B. Öleinfüllstutzen nicht richtig zu), dann müssten die Spitzer sehr unsymetrisch verteilt sein und direkt zum Übeltäter führen. Ausserdem beim Motorlauf auf dem Hauptständer sichtbar. Ansonsten kommen die doch von woanders her, aus fremden Auspüffen, als Aerosol in der Luft, von Insekten, ...

Montag, 28. Juli 2014, 16:31

Forenbeitrag von: »ts1«

Brauche mal eure Hilfe, welche Marke ist das?

Das müsste doch in den Papieren stehen.

Freitag, 20. Juni 2014, 18:15

Forenbeitrag von: »ts1«

125ccm Roller mit Wiederverkauf

Das Budget ist sehr knapp. Da gibt's nur mehr oder weniger große Baustelllen. Weil wenn er durch die Hauptuntersuchung kommt, braucht man ihn ja nicht verkaufen. Im 50ccm Bereich gibt's etwas mehr Auswahl. Aber auch hier kein Wunschkonzert, sondern schauen, was angeboten wird.

Montag, 12. Mai 2014, 21:37

Forenbeitrag von: »ts1«

Brauche mal ein wenig Unterstützung und Rat beim Rollerkauf - Peugot???

Zitat von »luigi01« Und die darf ich dann mit einem 3er-Schein fahren??? Genauso wenig wie einen entdrosselten 50er. Aber ein 70km/h schneller Fuffie fällt auf, als Leichtkraftrad nicht.

Montag, 12. Mai 2014, 15:14

Forenbeitrag von: »ts1«

Brauche mal ein wenig Unterstützung und Rat beim Rollerkauf - Peugot???

Es gibt auch leichte 80er/100er/125er. Da brauchst Du gar nichts mehr tunen und die Betriebserlaubnis bleibt erhalten.

Montag, 5. Mai 2014, 14:23

Forenbeitrag von: »ts1«

63ccm Zylinderkit

Imho wird da ein bißchen viel versprochen. Zum Vergleich: Piaggio Zip 100 4T hat 96ccm und ist mit 4.2kW und 70km/h eingetragen. Honda Lead 100 4T hat 102ccm und ist mit 5.1kW und 81km/h eingetragen. Suzuki UE125CT hat 123ccm und ist mit 7.5kW und 90km/h eingetragen. Das sind originale Leichtkrafträder, wo schon alles zueinander passt. Wie soll dann ein 80ccm Kit mit original kleinem Luftfilter, Zylinderkopf mit Brennraum und Ventilen es auf 5kW und gar 90km/h bringen? Bestenfalls steigt die Lei...

Freitag, 14. Februar 2014, 15:04

Forenbeitrag von: »ts1«

es geht um meinen peugeot elystar 125 efi

Ich würde zum Peugeot Zweiradhändler gehen. Der hat die Werkstatt-Unterlagen und Diagnosegeräte. Einspritztechnik ist halt eher Laptop-Arbeit als mit Hammer und Meißel. Spätestens beim nächsten TÜV muß Dein Roller sowieso wieder optimal eingestellt sein.

Freitag, 14. Februar 2014, 12:51

Forenbeitrag von: »ts1«

es geht um meinen peugeot elystar 125 efi

Die Kraftstoffpumpe fördert immer viel. Der überschüssige Kraftstoff staut sich einfach und/oder fliesst wieder zurück. Wichtig ist aber, dass durch die Einspritzdüsen nicht zuviel durchgelassen wird. Das hängt an den Öffnungszeiten für die Düse. Wahrscheinlich gibt irgendein Sensor (Lambdasonde oder Drosselklappe oder..) dem Steuergerät falsche Daten.

Donnerstag, 23. Januar 2014, 12:00

Forenbeitrag von: »ts1«

REX 125 Torino auch für langbeinige geeignet?

Im Zweifel würde ich sagen: nein. Abstand Sitzfläche-Trittbrett, Sitzfläche-Lenker, Lenkerhöhe (Kniefreiheit!) ist alles unbekannt. Immerhin die Sitzhöhe von angeblich 885mm wäre beachtlich viel (wenn's denn stimmt, aber da habe ich groooße Zweifel) Die anderen Maßangaben passen wieder zu einem Zwergerl-125er. http://www.si-zweirad.de/webseite/upload…orino_125_D.pdf Es gibt nur wenige 125er, wo ein großer Mensch vernünftig sitzen kann. Rühmliche Ausnahme z.B.: Vespa. Die meisten Lulatsche gehen ...

Freitag, 10. Januar 2014, 14:45

Forenbeitrag von: »ts1«

schnelle hilfe gesucht

Wenn das so ganz plötzlich kommt, vielleicht durch Dreck im Vergaser oder Benzinfilter.

Samstag, 21. Dezember 2013, 14:02

Forenbeitrag von: »ts1«

Roller hat Startprobleme bei kaltem/feuchtem Wetter

So ganz schlau werde ich nicht aus Deinem Beitrag. "Chinasscheisse" und Kymco in einem Satz ist ene Beleidigung. Wenn Du den Lappen für eine 600er ist, ist Rollertuning allenfalls eine Ordnungswidrigkeit. Aber was gibst Du Dich dann mit 50ern zweifelhafter Qualität ab? Ich habe für den Stadtverkehr einen 125er Kymco-Roller und zehntausende km lang keine Probleme. Kommt Sprit an der Zündkerze an? Hat sie Zündfunken? Wie ist der Wartungstzustand (Luftfilter, Vergaserreinigung und -Einstellung, Ven...

Dienstag, 5. November 2013, 20:34

Forenbeitrag von: »ts1«

Kymco Agility 125 City

Link funzt nicht. Bestimmt muß man zumindest ein Verkleidungsteil entfernen. Oder siehst Du von vorne Schrauben um direkt an die Lampenfassung zu kommen?

Racing Planet Onlineshop