Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 46.

Dienstag, 15. Mai 2018, 22:15

Forenbeitrag von: »lightmans«

Kein Zündfunke / Baotian BT49QT-12F

Hallo zusammen Das ist hier mein letzter Versuch Könnt ihr mir bitte helfen? Es geht um ein Baotian Roller den ich ende 2007 gekauft hatte BT49QT.-12F Tanco 50. Es war mein erster Roller an dem ich sehr hänge. Leider habe ich den Fehler gemacht das ich den Roller in den ersten Jahren ohne abzudecken draußen Stehen lassen habe, teilweise auch im Winter. Und sich über die Jahre ein Kupferwurm in den Kabelbaum eingeschlichen hat. Das habe ich erst vor ca. 2 Jahren bemerkt... Letztes Jahr bin ich no...

Freitag, 6. September 2013, 21:14

Forenbeitrag von: »lightmans«

Fehlersuche (Baotian BT49QT-12) / stand 2 Jahre in Garage und springt nicht an

nope... ich habe ganz vorsichtig gewaschen und alles geprüft. Im Innenraun war alles Trocken ... auch der Kabelbaum der seittlich abgeht war trocken. Heute Abend habe ich nochmal den Unterdruckschlauch und den Benzinschlauf überprüft und festgemacht. Wenn ich jetzt am Unterdruckschlauch sauge, kommt das Benzin wie ein Strahl aus dem Benzinschlauch.. so hatte ich das früher auch in erinnerung. Nach dem ich ich alles festmontiert habe, ging er nach 2-3x Kickstarter tretten auch an, und bleibt an. ...

Freitag, 6. September 2013, 11:14

Forenbeitrag von: »lightmans«

Fehlersuche (Baotian BT49QT-12) / stand 2 Jahre in Garage und springt nicht an

Hallo zusammen, Hatte ja 2-3 mal den kompl. Vergaser auseinander genommen und nochmal alles gereinigt...Alles brachte kein erfolg. Der Roller geht zwar sofort an mit Kickstarter und E-Starter, aber wenn ich Vollgaus aufdrehe, geht der Motor bei 50% direkt aus, als ob er kein Sprit oder Falschluft bekommt. Darum habe ich mir jetzt einen neuen Vergaser bestellt. Diesen habe ich vorgestern erhalten und eingebaut... nun funktioniert der Roller wieder normal Er geht auch sofort an und ich kann auch w...

Montag, 5. August 2013, 20:54

Forenbeitrag von: »lightmans«

Fehlersuche (Baotian BT49QT-12) / stand 2 Jahre in Garage und springt nicht an

Hmm... ok ... ich werde morgen mal den ASS ausbauen und prüfen. Die Schläuche habe ich alle durchgeblasen und sind ok. Aber Unterdruckschläuche ist doch nur einer da?!... der zum Benzinhahn geht... Es gibt noch einen Schlauch der ganz unten am Vergaser ist, wofür ist der eigentlich? Da ist auch eine kleine Schraube ganz unten am Vergaserdeckel, ähnlich wie die CO Schrauche auf oder zu drehen kann. Die Schraube ist oder war ganz zu gedreht. Ist das so ok? Der Benzinhahn scheint auch zu gehen, da ...

Montag, 5. August 2013, 19:12

Forenbeitrag von: »lightmans«

Fehlersuche (Baotian BT49QT-12) / stand 2 Jahre in Garage und springt nicht an

Hallo HaDu, Heute war ich einkaufen und habe Starterpilot gekauft bzw. Starter Hilfe von N***in Zündkerze aus dem Motor rausgeschraubt, und habe eine kleine Spritze mit 1ml Öl aufgezogen und reingeschossen in den Zylinder. Dann Starter Hilfe ein bis zwei längere stöße in den Zylinder reingehalten und reingesprüht. Dann schnell Kerze wieder drauf und Kickstarter betätigt. Nach ein paar versuchen ging er zumindest wieder an und blieb auch ein wenig länger an als sonst ca.20-30sek. Ich konnte den G...

Sonntag, 4. August 2013, 08:46

Forenbeitrag von: »lightmans«

Fehlersuche (Baotian BT49QT-12) / stand 2 Jahre in Garage und springt nicht an

Hallo HaDu, Danke erstmal für deine Antwort. Den Vergaserdeckel auf der Unterseite habe ich gestern Mittag aufbekommen. Wie du sagtest... viele Teile wahren durch den Sprit verharzt... Ich habe aber den Vergaser nochmal kompl. auseinander genommen und abgeschraubt bis zum kleinsten Teil gereinigt. Alle Löcher und Öffnungen habe ich durch geblasen und mit Spray gereinigt. An der Dichtung war viel Harz gewesen... habe die Dichtung und den Vergaserdeckelrand mit einem keinen Schraubendreher sauber ...

Samstag, 3. August 2013, 21:44

Forenbeitrag von: »lightmans«

Fehlersuche (Baotian BT49QT-12) / stand 2 Jahre in Garage und springt nicht an

Hallo zusammen, Nach ca.2 Jahren habe ich meinen alten Rollter Baotian BT49QT-12 wieder aus der Garage rausgeholt, wegen diesem tollen Wetter und wegen der alten/tollen Zeiten mit dem Roller Der Roller stand also zwei Jahre in einer trockenen und warmen Garage. Als ich wieder ans licht brachte war er natürlich total verstaubt und dreckig. Also erstmal mit meinem kleinen Sohn Wasser geholt und gründlich von oben bis unten gewaschen. Zustand: 1 defektes Reifenventil vorne (platten) Batterie total ...

Freitag, 7. Mai 2010, 05:39

Forenbeitrag von: »lightmans«

Im Regen plötzlich Motor aus - Habt ihr ein paar Tips für mich?

Hallo zusammen! Gestern hat es in Düsseldorf extrem geregnet, und ich war gerade auf dem Heimweg nach Hause mit dem Roller. Plötzlich, oben auf einer der Rheinbrücken (super windig und Eimerweise Wasser), ging der Motor einfach sofort aus. Habe mich dann mit dem Baotian Roller dann unter eine Haltestelle gestellt, wo es nicht so regnet und nachgeschaut was den plötzlich los ist. - Der Elektrostarter tut es noch, aber Motor will nicht anspringen. - Zündkabel und Zündkerze habe ich dann vor Ort ab...

Dienstag, 4. Mai 2010, 12:16

Forenbeitrag von: »lightmans«

Welchen Antriebsriemen mit Qualität und Haltbarkeit?

So nun habe ich nochmal ein paar Sachen am Roller gemacht und war fleißig. Ventilspiel eingestellt Tanknadelschwimmer eingestellt Standgas eingestellt Mal sehen wir sie der Keilriemen über diese Woche so entwickelt un der Anzug besser wird. Kann mann eigentlich was für die Tachoglasscheibe was tun? Sie ist bei mir nach 3 Jahren leider vergilbt und blindt. Habe gerade versucht diese mit Alkohol von innen und außen sauber zu machen, aber leider ohne erfolg..

Dienstag, 4. Mai 2010, 11:47

Forenbeitrag von: »lightmans«

Unterschiede zwischen Zündkerze CR7HSA und C7HSA

Hallo zusammen! Habe letzte Woche ne neue Zündkerze gekauft, und ich wollte eigentlich eine CR7HSA (entstörte) haben. Der Motorradladen hatte aber gerade nur eine C7HSA und sagte mir das wäre auch ok. Ist das wirklich so? Was ist der unterschied und was kann da passieren, wenn ich nicht die entstörte CR7HSA benutze? Gruss und danke im voraus, lightmans

Montag, 3. Mai 2010, 19:54

Forenbeitrag von: »lightmans«

Welchen Antriebsriemen mit Qualität und Haltbarkeit?

Ja natürlich habe ich mir darüber schon Gedanken gemacht und war deswegen heute noch sicherheitshalber in einer Roller Werkstatt. Die sagten das ich alles richtig gemacht habe, und gaben mir Tips auf was ich achten sollte. Habe dort auch direkt nen neuen Riemen gekauft von Bando 788x17.8x30° Und Nein es ist keine Luft an den Seiten des Riemens, und der Riemen läuft auch gerade vom Wandler aus zur Vario. Wie gesagt ist jetzt alles kompl. neu und alle Teile getauscht, die man in einer Vario tausch...

Montag, 3. Mai 2010, 19:13

Forenbeitrag von: »lightmans«

Welchen Antriebsriemen mit Qualität und Haltbarkeit?

Welchen genau von Malossi und welche höhe hat er?

Samstag, 1. Mai 2010, 09:16

Forenbeitrag von: »lightmans«

Welchen Antriebsriemen mit Qualität und Haltbarkeit?

Der Roller hat nun ingesamt 11000km. Die Vario, die Stahlscheibe, Variohülse und die Kupplung/Wandler hinten ist alles neu und wurde vor ca. 3 Monaten alles getauscht. Da beim letzten Riemen rieß, die Kupplungsscheibe gebrochen ist. Nun ist alles Super, aber der Riemen ist nun schon wieder gerissen. Ich denke das einfach die Quali vom original Riemen totaler mist ist. Ansonsten fährt der Roller Super und das einziege was ich demnächst mal machen muss, ist die Ventile einzustellen, da ich denke d...

Samstag, 1. Mai 2010, 01:14

Forenbeitrag von: »lightmans«

Welchen Antriebsriemen mit Qualität und Haltbarkeit?

Hallo zusammen! Mir ist dieses Jahr schon 2x nun der Antriebsriemen gerissen. Bis jetzt habe ich immer den Originalriemen im 4t******p A*** gekauft. Aber die Quali ist M**** Könnt ihr mir einen Rat geben welchen Antriebsriemen ich kaufen soll für einen Baotian BT49QT-12F Tanco Roller? Ich brauche einen Antriebsriemen der wirklich länger hält und nicht nur 3 Monate. Ebenfalls würde ich gerne keine Geschwindigkeitsverlust haben durch einen anderen Antriebsriemen. Könnt ihr mir das was empfehlen? I...

Dienstag, 6. April 2010, 20:38

Forenbeitrag von: »lightmans«

Frage zu hinteren Vario oder Fliehkraftkupplung

Ok, danke erst mal für dein Antwort...Aber etwas verstehe ich gerade nicht und muss ich noch genauer wissen... Wenn sich die Fliehkraftkupplung, bzw die Scheiben der Fliehkraftkupplung beim drehen öffnen und der Riemen auf die Stange kommt. Auf Welcher Stange liegt dann der Riemen? auf die Stange wo ich die Kupplung aufgesteckt habe oder auf der Kupplung? oder hat die Kupplung selbst nochmal eine art hülse/stange wo der Riemen dann greift? Ich frage daher da ich ein wenig mehr Fett auf die Stang...

Dienstag, 6. April 2010, 18:50

Forenbeitrag von: »lightmans«

Frage zu hinteren Vario oder Fliehkraftkupplung

Hallo zusammen! Habe eine allgemeine Frage zur Vario, bzw zur hintern Fliehkraftkupplung...(ich meine nicht die Varioselbst) Wird auf die hintere Stange, wo die Fliehkraftkupplung aufgesteckt wird -> mit Fett eingeschmiert??? Sehe ich das trichtig, das die Kupplung auf der Stange durchrutscht und nur auf der Kupplungsglocke greift? ups nun sind es zwei fragen Gruss Lightmans

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 11:58

Forenbeitrag von: »lightmans«

Riemen + Kupplung gewechselt -> jetzt fürcherliches quietschen

womit klebe ich eigentlich am besten die Dichtung ans variogehäuse?

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 10:18

Forenbeitrag von: »lightmans«

Riemen + Kupplung gewechselt -> jetzt fürcherliches quietschen

aehm Fett??? Wo soll ich Fett drauf machen? auf den Riemen? Also in der Kupplung selber war bereits schon Fett drin, also da wo das Loch ist und wo man die Kupplung dann festschraubt (Keine ahnung wie das jetzt heisst )

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 09:44

Forenbeitrag von: »lightmans«

Riemen + Kupplung gewechselt -> jetzt fürcherliches quietschen

Hmm... Nee.. Habe die ganze Vario auseinander genommen und wie gesagt ist der Riemen und die kompl. Kupplung neu... Ich habe natürlich die kompl. Variokammer oder Kupplungskammer kompl. ausgeblasen und alle Teile des zerissenen Riemens rausgeholt und rausgeblasen.. Aber nichts destso trotz werde ich heute nochmal nachschauen, da ich noch die Dichtung vom Variodecken neu kleben muss, da die alte kaputt gegangen ist... Was könnte man den noch machen? Hiilft es irgendwie (habe ich irgendwo und irge...

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 09:24

Forenbeitrag von: »lightmans«

Riemen + Kupplung gewechselt -> jetzt fürcherliches quietschen

Hallo zusammen! Vor ein paar Wochen ist mir durch einen Keilriemriß die Fliehkraftkuppkkung kaputt gegangen, bzw hat einer der Scheiben beschädigt. Habe dann mir einen neuen orig. Riemen und Fliehkraftkupplung bestellt und vor ein paar Wochen eingebaut. Seit dem habe ich beim Anfahren ein fürchertlcihes quietschen in der Kupplung. Wenn der Roller aber auf Fahrgeschwindigkeit kommt(ca.20kmh) , dann hört das quietschen sofort auf. Jemand ne Idee wie ich das gequeitsche wegbekomme? Hört sich an als...

Racing Planet Onlineshop