Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Scootertuningpage24 - Rollertuning Forum und Community. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BaotianRocky

unregistriert

1

Mittwoch, 15. Juni 2011, 16:48

Gamecontroller Adapter für den PC

Hallo, ich möchte mir einen Adapter für einen Nintendo 64 Controller kaufen, damit ich diesen per USB an meinen PC anschließen kann. Bei Ebay bin ich schnell fündig geworden. Der Versand des Artikels kostet 7 €uro. Dies ist zwar ein wenig teurer als normal. Allerdings kommt der Artikel aus Hong Kong. Darum sollte der Versandpreis in Ordnung sein, denke ich. Jetzt stellt sich mir aber die Frage ob zusätzlich noch Zollgebühren oder ähnliche versteckte Kosten anfallen?


Hier mal der Link zu dem Artikel. Ich würde mich freuen, wenn ihr mich aufklären könntet und vielleicht auch von eigenen Erfahrungen berichten würdet.

Nintendo N64 Gamepad Controller to USB Adapter | eBay

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BaotianRocky« (15. Juni 2011, 16:48)


2

Mittwoch, 15. Juni 2011, 19:15

Hi,
in der Regel nicht. Wenn es aus der USA gekommen währe dann schon eher. Aber auch so läst sich nicht ausschließen das du zum Zoll musst. Fals du hin must dann bitte die Rechnung oder den Nachweis was du dafür bezahlt hast (Ebay Kaufabwiklung) mitnehmen.

3

Mittwoch, 15. Juni 2011, 19:48

sorry, aber zwischen asien und amerika ist da zollrechtlich wohl kein unterschied. und so wie ich das im kopf habe müssen alle käufe die eingeführt werden verzollt werden. soweit ich weiss gibts da aber auch ne freigrenze, die aber eher niedrig angesetzt ist. müsste aber auf der hp des zolls nachzulesen sein

4

Mittwoch, 15. Juni 2011, 20:55

aber zwischen asien und amerika ist da zollrechtlich wohl kein unterschied. und so wie ich das im kopf habe müssen alle käufe die eingeführt werden verzollt werden. soweit ich weiss gibts da aber auch ne freigrenze, die aber eher niedrig angesetzt ist.
Hi,
das stimmt auch. Habe aber einen Bekannten der muss jedesmal zum Zoll wenn die Ware aus USA kommt. Sobald er was von Asien bekommt geht das ohne Probleme. Natürlich kommt es auch drauf an ob der Absender alle Gebühren bezahlt oder nicht.

Wenn ich was aus Asien bekomme dann wird mir die Sendung (wenn als Brief) per Einschreiben Nachhause geschickt vom Zoll. Die bestellen einen auch nur vor ort wenn Sie etwas teueres im Paket vermuten.

5

Mittwoch, 15. Juni 2011, 22:09

für die inländische zollabfertigung als auch zollgebühren ist der empfänger verantwortlich. da kommts oft drauf an wie der absender anmeldet bzw deklariert.

aber da hast schon recht, bei kleinsendungen kommts immer drauf an wie der örtliche zoll das handhabt und kontrolliert, also hat eher was von roulett

BaotianRocky

unregistriert

6

Mittwoch, 15. Juni 2011, 23:25

Ich denke mal nicht, das der Adapter über der Freimenge liegt (werde mich aber nochmal irgendwie erkundigen), ist ja eigentlich nur ein "1 Euro Artikel".

Wenn ich unter der Freimenge bin, sollte ja sonst nichts mehr auf mich zukommen, oder?

7

Donnerstag, 16. Juni 2011, 05:04

Bestimmungen im Postverkehr hier mal der relevante link des zolls, die freimenge zur einfuhrumsatzsteuer liegt bei 22€

8

Donnerstag, 16. Juni 2011, 07:14


Hi,
das stimmt auch. Habe aber einen Bekannten der muss jedesmal zum Zoll wenn die Ware aus USA kommt. Sobald er was von Asien bekommt geht das ohne Probleme.....................
Stimmt-hab ich auch schon beobachtet ! DAchte aber ,dass es Zufall ist.

Alex.

Racing Planet Onlineshop