Sie sind nicht angemeldet.

lachgas

unregistriert

1

Sonntag, 8. Juni 2008, 23:58

2 Tage 730km !

Kleiner Reisebericht....

dieses wochenende war es soweit... eine reise von hamburg nach wasserthaleben in thüringen..
grund der reise war der geburtstag von ein freund von mir der sich dort einen landwirtschaftlichen betrieb gekauft hat
und da es mich schon immer gereizt hat bzw neugierig war was mensch und maschiene aushalten (bzw es schaffen )
bin ich samstag morgen ca 7uhr30 in hamburg gestartet...
Wasserthaleben
fahrzeit ink pausen 9std ! 384km

rückfahrt wurde sonntag etwas anders gestaltet... gleiche strecke zurück bis Nordhausen und dann die B4 durch den Harz bis Braunlage und von dort über die dörfer nach Braunschweig und ansonsten der gleich weg wie auf der hinnfahrt... ca 7 std 355 km

der verbrauch pendelte sich zwischen 2,2 bis 2,6 (harz) ein...

tja was soll ich schreiben...mir geht es gut bis auf mein A... :rolleyes: im warsten sinne des wortes... keine rückenschmerzen oder sonstige erscheinungen nur der hintern macht nicht mehr mit..
mein moped geht es gut und lief wie ein schweizer uhrwerk aber das schöne ist das diese tour die schwachpunkte aufgezeichnet hat...
die wären....
5km/h verloren und an beschleunigung (motorleistung ist die gleiche )
1km/h leistung vom motor abziehen.. :rolleyes: die etwas dünner luft wars und die flachland abstimmung nicht für den harz geeignet...
die sitzbank ist für die tonne... alles über eine strecke von 130km ist ne zumutung für den popo.. trotz moped klamotten mit handschuhen und was alles dazu gehört...

und was hab ich noch gelernt... :) alle routenplaner sind für den müll weil sie nicht kapieren das ich keine kraftfahrstr befahren darf..... das hat zeit unf km gekostet... zu empfehlen ist wenn mann sich eine strecke
zurechtgelegt hat vernünftiges kartenmaterial dabei hat wo auch jedes kaff verzeichnet ist... die beschliderung um braunschweig und im einzugsbereich ist eine katastrophe.....




lg frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lachgas« (9. Juni 2008, 12:43)


2

Montag, 9. Juni 2008, 05:32

Hi,
freut mich das es bis auf deinem Popo allen gut geht. :D

schranzboy25

unregistriert

3

Montag, 9. Juni 2008, 05:41

das ist ja ne ganz große leistung,ich hätte mir das nicht zugetraut.respeckt.
mit dem popo legt sich die tage wieder.
:D

4

Montag, 9. Juni 2008, 06:35

Wahnsinn !!Besser als Fußbal EM was du da geleistet hast.Gute Besserung

Alex.

Rollerium

unregistriert

5

Montag, 9. Juni 2008, 06:57

Schöne Strecke und schöner Bericht. Da sieht man mal, was die Roller so alles mitmachen. :D
Das die Fahreigenschaften im Harz anders waren, kann ich mir vorstellen. Das Problem hatte ich sogar schon an der Ostsee. Mag wohl an der etwas salzigen Luft liegen, keine Ahnung.
Wenn Du auf längere Touren stehst, vielleicht hast ja Bock im Sommer zu unserem Treffen zu kommen. Dürfte nach der Tour für Dich ja quasi ein Katzensprung sein. ;) Kannst ja mal lesen und schreiben, ob Du Lust hast. Fahrzeit liegt so zwischen 2 und 2 1/2 Stunden. Je nachdem, wo aus Hamburg Du kommst. Komme aus dem Süden (Harburg) und brauch ca. 2 1/2 Stunden. Gibt ja mehrere Möglichkeiten. Entweder die B432 über Bad Segeberg oder die B75 über Lübeck.
Treffen der 4 Taktenden-Wikinger am 23.+24. August 2008 in Scharbeutz
Dein Hintern hat sich bis dahin bestimmt erholt :grins:

Dr.Schwenker

unregistriert

6

Freitag, 13. Juni 2008, 12:32

Respekt.
Das wär auch mein Traum, wenn meine Diwa mal wieder richtig läuft...

7

Freitag, 13. Juni 2008, 13:02

Auch von mir großen Respekt :thumbup:

das muss man sich erst mal trauen, dann noch allein. Sehr schöne Bilder :thumbsup:

Tut mir Leid das du erst mal nur auf dem Bauch liegen musst. :D

:thumbup:

Dieselwiesel

unregistriert

8

Freitag, 13. Juni 2008, 15:11

Hallo Frank,

toller Bericht, macht mir Mut auch mal eine längere Tour zu machen.
Mir schwebt vor bis nach Tirol zu fahren, sind aber 926km ein Weg und ich weiss leider nicht ob man dies in zwei Tagen schaffen kann?

Gruß Christian

WestSideScooter

unregistriert

9

Freitag, 13. Juni 2008, 15:25

konichiwa zusammen :D ,

wow...RESPECT ... das nenn ich mal ne Tour :thumbup: .

Hut ab :thumbsup:

mfG WsS

lachgas

unregistriert

10

Freitag, 13. Juni 2008, 18:03

ja danke erstmal für die blumen... ja mein popo macht auch wieder mit... :) ich habe leider diese woche es noch nicht geschafft mal die vario aufzumachen um mal zuschauen wie hoch der verschleiß war..
aber eins hab ich noch gefunden ... durch die abstrahlungshitze vom motorblock hat sich vom hinterrad beim reifen ein schmierfilm an der linken seite fahrrichtung gebildet .. also gut deutsch auflösungserscheinungen ..
es bleibt das manko das der motor so eine hohe temp erreicht durch den rund 9std dauerbetrieb das der verschleiß ins nirvana steigt...
@dieselwiesel... in 2 tagen sollte das kein problem sein... ABER.... ich kann nur dringenst empfehlen die sitzbank zum satler zu bringen der was davon versteht und das teil richtig auf oder abpolstert...oder gel einlagen usw.. um das maximum aus der sitzbank zu holen die preise gehen von 150-260 euro.. menge holz aber es kann nur besser werden..... ein weiterer tip.. eine mototorrad hose und darunter eine radlerhose (tip von den tourenfahrern ) da kann mann auch noch einiges am popo schonen...

lg frank

Schwertransport

unregistriert

11

Freitag, 13. Juni 2008, 19:33

2 Tage 730km

Hallo Leute,

tolle Leistung,und dann auch noch durch Bergland,ich wünsche Deinem A... gute besserung,Gott sei Dank kann man Fussball auch im Liegen gucken,sonst hätte das ganze böse enden können :thumbsup:

Gruß Schwertransport :roller:

Dieselwiesel

unregistriert

12

Freitag, 13. Juni 2008, 20:33

Hallo Frank,

danke für die Tipps, muss mal sehen ob ich die Tour noch in diesem Jahr zeitlich schaffen könnte, benötige ja schon mal mind. 4 Tage(Hin/Retour) nur zum fahren.
Es sollte aber auch der Weg das Ziel sein ;)

Gruß Christian

Sprinter-Uwe

unregistriert

13

Samstag, 14. Juni 2008, 10:00

Hallo Frank
großen Respekt vor dieser Leistung, das würde ich mir auf nem Roller nicht zutrauen, für solche Strecken habe ich halt dann meine Honda, aber der aller Werteste tut da genau so leiden, wenn man zwei Stunden und länger im Sattel sitzt ist das nun mal so - ist halt nicht der heimische Fernsehsessel. Alles Gute und viel Spaß bei der nächsten Tour. Meine ist schon nächste Woche ca. 650 km von Berlin nach Sachsen - Mama besuchen- dann ins Hochmoor Georgenfeld weiter zum Zweitakt Museum Augustusburg wieder nach Hause. :) :) Gruß Uwe

Racing Planet Onlineshop