Sie sind nicht angemeldet.

koeppi12

unregistriert

1

Sonntag, 28. März 2010, 08:25

Ovetto Umbau "Black Bird"

Hab im Winter`08 in meiner Garage nen paar Teile zusammen gesucht und
angefangen den "Black Bird" zusammen zubasteln, Ovetto Rahmen u. die
Verkleidungsteile etwas verändert,nen LC Block (erstma ohne LC Kühlung),
nen Aerox Hocker und nen TNT Downi verbaut. Gabel vorne und Federbein
hinten gekürtzt.

Der Bock hat schon gute Dienste auf vielen 1/4 Meile Rennen geleistet.
Natürlich nich am Start sondern neben der Strecke, sprich zum Klo
fahren, Zeiten anschauen, Brötchen und Zeitung holen!!!

Fortsetzung folgt.....................................
»koeppi12« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20090912_zerbst_1051.JPG
  • P1010143.JPG
  • P1010144.JPG
  • P1010141.JPG
  • P1010142.JPG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »koeppi12« (28. März 2010, 08:25)


Coolman

unregistriert

2

Sonntag, 28. März 2010, 10:52

Schöne Rennmaschine, hast hier sehr viel Zeit und gute Arbeit investiert.

Finde es toll wenn man sich so gut in der Materie versteht und man hier das unmöglich möglich macht. Alle Achtung, sehr tolles Gefährt... :)

Und wie schnell fährt er?

Gruß Gero

Boldimann

unregistriert

3

Sonntag, 28. März 2010, 12:01

Da kann man nur sagen, mein lieber mann was für ein Teil ist das denn. Da kannst Du wohl Stolz drauf sein wauf diese leistung die Du da gebracht hast. Das war wohl viel arbeit und Zeit die dafür benötigt wurde. Und mich würde auch Interessieren wie schnell diese Teil ist.

koeppi12

unregistriert

4

Sonntag, 28. März 2010, 19:01

Hallo!
Danke,Danke Ich war auch etwas überrascht gewesen wie jut er
mir gelungen is, denn auf dem Entwurf (sprich Zettel,Bleistift und ner
Pulle Vitamin B (B=>Bier) in der Werkstatt) sah das Alles noch nich
so jut aus!
Eigentlich war ja das Teil ma als Festivalrunner gedacht,
damit man nich immer zu Fuß zum Klo oder Brötchen holen fahren muß.
Mitlerweile hab ich schon wieder nen ganzen Arsch voll neuer Teile die
nur darauf warten verbaut zu werden. Kiesler EVO 1 Felge, 280 Stage6
Oversize Bremsscheibe, Kiesler Subframe, Aerox Gabel vorne usw. usw. Ich
bin echt schon janz fickerich bis ich endlich anfangen kann. Ich muß
jetzt aber erstma meine Meisterprüfung (Elektrotechnik) ablegen. Das
wird noch so ca. bis Ende Mai dauern und geht es los!!!
Der Motor
wurde von mir mit nem 70ccm Polini (AC), Hebo Vollwangen Kurbelwelle,
Hebo Vario, Hebo Kupplung, Hebo Keilriemen, 21mm Dellorto, Malossi MHR
Auspuff, Hebo Membranblock, Polini Ansaug... ach halt alles wat in nem
vernüftigen Setup reingehört verbaut und anständig abgestimmt. Richtig
auf der Piste war ich mit dem Bock noch nich,aber nach vorne geht das
Teil aufjedenfall janz ordentlich.
Hier ma nen Bild von unserem
Camaro,das is die Grundlage dafür das der "Black Bird" zum Einsatz
kommt. Sprich Zeiten holen,Brötchen kaufen, zum Klo fahren........
»koeppi12« hat folgendes Bild angehängt:
  • user140987_pic50481_1264682513.jpg

Martin (KST)

unregistriert

5

Donnerstag, 1. April 2010, 22:48

Also ist ja alles cool was du da machst, aber wenn du jemals auf der Rennstrecke damit fahren willst und nechance haben möchtest musst einiges mehr tun..^^...

Racing Planet Onlineshop